Verfasser
Nuissl, Ekkehard
Titel
Evaluation in der Erwachsenenbildung
Reihe
Studientexte für Erwachsenenbildung
Jahr
2013
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv
ISBN
978-3-7639-5266-3
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/10989
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Der Studientext zeigt, welche wissenschaftlichen Kriterien bei einer Evaluation in der Erwachsenenbildung zu beachten sind. Zu diesem Zweck werden Grundbegriffe und Theorien geklärt sowie Ziele, Aufgaben und Prinzipien der Evaluation beschrieben. Um die Besonderheiten einer Evaluation in der Erwachsenenbildung darzustellen, bezieht sich der Autor auf die für diesen Kontext klassischen „Evaluationsgegenstände“, also auf Lehr-/Lernprozesse, Bildungseinrichtungen, Bildungsprogramme sowie auf das Bildungssystem. In diesem Zusammenhang wird insbesondere der Frage nachgegangen, welche „gegenstandsbezogenen“ Daten nötig sind, wie diese erhoben und bewertet werden. Hinter allen Ausführungen steht die kritisch-konstruktive Frage, unter welchen Umständen Evaluationsergebnisse zur nachhaltigen Verbesserung der Erwachsenbildung beitragen können.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.