Verfasser
Dollhausen, Karin
Titel
Das Internet - Ein Medium der Politikaneignung?
Reihe
texte.online
Jahr
2004
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/1264
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Spätestens seit den 1990er Jahren wird das Internet als ein besonderer Ansatz- und Bezugspunkt für pädagogische und organisatorische Neuentwicklungen und Veränderungen angesehen. Derzeit mehren sich allerdings die Hinweise darauf, dass die weit reichenden Innovations- und Veränderungserwartungen, die seitens der politischen Bildung in das Internet gesteckt wurden und werden, empirisch kaum nachvollziehbar sind. Karin Dollhausen lotet im Rekurs auf die Erkenntnisse und Befunde der neueren Internetforschung das Potenzial des Internet im Hinblick auf das politische Lernen aus. Dabei zeichnet sich ein Bedarf für eine differenziertere Betrachtung der Einsatzmöglichkeiten und Effektivität des Mediums im Bereich der politischen Bildung ab. Ebenso werden mögliche Entwicklungslinien für den Interneteinsatz in der politischen Bildung aufgezeigt.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.