Verfasser
Berzbach, Frank
Titel
Der neue Jargon normativer Pädagogik: Empirische Befunde zum Normativitätsproblem konstruktivistischer Erwachsenendidaktik
Jahr
2005
In
REPORT Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung 1/2005: Theoretische Grundlagen und Perspektiven der Erwachsenenbildung
Seite
95 - 101
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/2153
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Der vorliegende Beitrag widmet sich dem Normativitätsproblem der konstruktivistischen Erwachsenendidaktik. Dazu wird ein Forschungsdesign vorgestellt, welches eine empirische Analyse ethischer Implikationen ermöglicht (1). Betrachtet man die Umsiedlung nicht pädagogischer Begriffe in die Erwachsenenpädagogik, so werden Transformationsmuster sichtbar, die ein zentrales Ergebnis der durchgeführten Untersuchung sind (2). Abschließend wird die Frage der ethischen Implikationen erörtert, die neben einer empirischen auch eine theoretische Perspektive erfordert (3).

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.