Herausgeber
Nuissl von Rein, Ekkehard
Titel
Kursleitung
Zeitschrift
DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung
Ausgabe
1/1998
Ort
Frankfurt/M.
Verlag
DIE
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/23
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Diese Ausgabe der DIE Zeitschrift thematisiert Veränderungen der Funktion von Weiterbildung für die Erwachsenenbildung und damit veränderte Anforderungen an die Kursleitenden. Kompakte Lernorganisationsformen und die Vernetzung von Lernorten und Akteuren auf dem Weiterbildungsmarkt gewinnen an Bedeutung, immer mehr unterschiedliche Lernanforderungen werden in Lernarrangements integriert. Dabei erhält die Vermittlungskompetenz des Kursleitenden gegnüber der Fachkompetenz einen höheren Stellenwert. Die Autoren der Beiträge behandeln das Thema Kursleitung aus unterschiedlichsten Perspektiven: von VHS-Sicht über gewerkschaftliche Perspektiven bis hin zu lern- und kulturanthopologischen Standpunkten.

Inhalt

3

Meisel, Klaus

Editorial Thema Kursleitung

18

Dietzel, Anneliese; Ludwig, Elvira; Schönfeld, Wolfgang

Gespräch Höhere Ansprüche und Erwartungen

22

Klein, Rosemarie

Neue Kursleiter/innen braucht das Land?

Verunsicherungen um ein neues Professionsverständnis
25

Funk, Rüdiger; Röpnack, Rainer

Anything goes?

Trainer und Berater in der betrieblichen Weiterbildung
28

Neddermeyer-Wienhöfer, Petra

Vielschichtige gemeindebezogene Arbeit

Nicht-hauptberufliche Mitarbeit in der Evangelischen Erwachsenenbildung
31

Pruschke-Löw, Karola

Langer Atem, Freude und Optimismus

KursleiterInnen im Fadenkreuz von Ansprüchen
34

Hartkemeyer, Johannes F.

Neues Verständnis vom Lernen

Anforderungen und Fragen
37

Weisel, Barbara

Wir sind die Volkshochschule

Soziales Netz für KursleiterInnen: Fehlanzeige
39

König, Claus-Dieter

Katalysatoren neuer Politikmodelle

TeamerInnen in der gewerkschaftlichen Bildung
45

Peters, Sybille

Wandel durch Qualifizierung und Beteiligung

Dienstleistungssektor und Dienstleistungsprinzip fordern Neuerungen

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.