Verfasser
Öztürk, Halit
Titel
Sozio-kulturelle Determinanten der beruflichen Weiterbildungsbeteiligung von Personen mit Migrationshintergrund in Deutschland: Eine empirische Analyse mit den Daten von SOEP
Jahr
2012
In
REPORT Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 4/2012: Bildung und Migration
Seite
21 - 32
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/31136
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Personen mit Migrationshintergrund im Erwerbsalter rücken vor dem Hintergrund des demografischen Wandels zunehmend in den Fokus von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft – so auch zunehmend von Weiterbildung. Dieser empirische Beitrag analysiert auf Grundlage des Sozio-ökonomischen Panels die Zusammenhänge zwischen soziokulturellen Determinanten, die theoretisch in das handlungstheoretisch-individualistische Modell der Sozialintegration von Esser eingebettet sind und der beruflichen Weiterbildungsbeteiligung von erwerbstätigen Erwachsenen mit Migrationshintergrund in Deutschland. Die Untersuchung zeigt, dass sich Partizipationsbarrieren in der beruflichen Weiterbildung in erster Linie für Personen der ersten Generation aufgrund unzureichender Deutschkenntnisse, ungünstiger beruflicher Platzierungen und fehlender sozialer Netzwerke ergeben.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.