Verfasser
Schläfli, André; Sgier, Irena
Titel
Porträt Weiterbildung Schweiz: 3., vollständig überarbeitete Auflage
Reihe
Länderporträts Weiterbildung
Jahr
2014
Ort
Bielefeld
Verlag
146
ISBN
978-3-7639-5498-8
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/31583
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Dieses Länderporträt informiert über die aktuelle Situation der Erwachsenen-/Weiterbildung in der Schweiz: über die gesetzlichen Grundlagen, die Institutionen und ihr Personal, über Angebote und Teilnahmequoten, Finanzierungsformen und internationale Kontakte. Das Buch enthält außerdem einen historischen Abriss über die Entwicklung der Erwachsenenbildung. Ein abschließendes Kapitel skizziert Tendenzen und Perspektiven, die den Weiterbildungsbereich in den nächsten Jahren prägen werden. Das Porträt wurde vollständig überarbeitet. Seit der Ausgabe von 2008 hat sich die Schweizer Weiterbildungslandschaft markant verändert. Die Professionalisierung ist weiter fortgeschritten, Themen wie Grundkompetenzen, Validierungsverfahren oder die internationale Anerkennung von Abschlüssen sind auf der politischen Tagesordnung. Und mit der Verabschiedung des ersten nationalen Weiterbildungsgesetzes (WeBiG) im Juni 2014 hat die Weiterbildung neue Rahmenbedingungen erhalten. Was in den vergangenen zehn Jahren diskutiert und realisiert wurde, wird die Erwachsenenbildung in den nächsten Jahren nachhaltig beeinflussen. Das Porträt bietet einen Überblick über die Weiterbildungslandschaft Schweiz und zeigt, in welche Richtungen sie sich entwickelt. Es richtet sich an Personen, die in der Weiterbildung tätig sind oder sich für diesen Bildungsbereich interessieren.

DOI: 10.3278/37/0573aw

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.