Verfasser
Bastian, Hannelore; Beer, Wolfgang; Knoll, Jörg
Titel
Pädagogisch denken - wirtschaftlich handeln: Zur Verknüpfung von Ökonomie und Profession in der Weiterbildung
Reihe
Perspektive Praxis
Jahr
2002
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv
ISBN
3-7639-1834-5
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/459
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Fragen der Wirtschaftlichkeit von Weiterbildung, und einer damit verbundenen neuen Handlungslogik und Steuerungsrationalität haben in den letzten Jahren im Alltag von Weiterbildungseinrichtungen immer mehr an Gewicht gewonnen. Will Weiterbildung sich nicht dem Vorwurf aussetzen, wirtschaftliche Erwägungen an die Stelle von erwachsenenpädagogischem Denken zu setzen, muss sie sich stärker darum bemühen, das Verhältnis der beiden Referenzsysteme zueinander zu bestimmen. Genau dies versuchen die Beiträge dieses Bandes aus den Erfahrungen der Praxis heraus zu leisten anhand zentraler Begriffe wie Teilnehmer, Kunde, Marketing und Leitbildentwicklung, wirtschaftliches Handeln mit dem Instrument der Budgetierung, Qualität und Produkt.Das Fazit: Wirtschaftliches Handeln trägt nicht nur zur Zukunftssicherung der Erwachsenenbildung bei, sondern fordert die Erwachsenenbildung zur Weiterentwicklung ihrer Organisationen, ihrer Angebote und ihres Denkens heraus.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.