Verfasser
Loibl, Stefan
Titel
Zur Konstruktion von Qualität in Weiterbildungseinrichtungen: am Beispiel der Kreisvolkshochschule Hochtaunus/Oberursel
Reihe
Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung
Jahr
2003
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv
ISBN
3-7639-1863-9
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/493
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Viele Qualitätskonzepte für Bildungseinrichtungen definieren derzeit Qualität aus dem Blickwinkel der (hauptamtlichen) Mitarbeitenden. Die Vorstellungen anderer Akteure, die gerade im Umfeld von öffentlichen Weiterbildungseinrichtungen eine wichtige Rolle spielen, werden oft außer Acht gelassen.
Stefan Loibl, langjähriger Leiter der Kreisvolkshochschule Hochtaunus, erweitert in diesem Band den Fokus auf Kunden, Dozenten und Öffentlichkeit. Basierend auf einem systemisch-konstruktivistischen Wissenschaftsverständnis und unter Einbeziehung akteurstheoretischer Erkenntnisse wird in dieser Fallstudie ein neues Qualitätsverständnis entwickelt, das die Perspektiven der unterschiedlichen Akteure berücksichtigt.
Das hier entwickelte Qualitätsverständnis liefert Kriterien für konkrete Umsetzungsschritte in regional oder kommunal verankerten öffentlichen Bildungseinrichtungen.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.