Verfasser
Nolda, Sigrid
Titel
Zerstreute Bildung: Mediale Vermittlungen von Bildungswissen
Reihe
Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung
Jahr
2004
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv
ISBN
3-7639-1887-6
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/531
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Wie werden Inhalte der klassischen, mittlerweile aber in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung gesunkenen Bildungsfächer Literatur, Musik, Kunst und Philosophie in modernen Medien vermittelt? Anhand zahlreicher Beispiele aus Fernsehsendungen, Comics, CD-ROMs und Internetpräsentationen zeigt die Autorin unterschiedliche Vermittlungsmodi auf. Aus diesem Repertoire bedient sich mediale Wissensvermittlung in wechselnder Auswahl und Mischung. Dabei stellt sich heraus, Dass Bildung, die nicht länger an ein kanonisches Ganzes gebunden, sondern in diverse Teile zersplittert ist, zusammen mit dem ihr zugehörigen Wissen zu einer zerstreuten wird: Sie ist potenziell jedem zugänglich und dient vorzugsweise der Unterhaltung. Aus Sicht der Erwachsenenbildung ist nun entscheidend, dass dies nicht als Manko, sondern als Chance begriffen wird. Mit dem Buch ist der organisierten Erwachsenenbildung ein Raster an die Hand gegeben, das eine wertvolle Hilfe bei der adressatengerechten Planung von Bildungsangeboten zu Themen klassischer Bildung sein kann.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.