Verfasser
Peters, Roswitha
Titel
Erwachsenenbildungs-Professionalität: Ansprüche und Realitäten
Reihe
Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung
Jahr
2004
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv
ISBN
3-7639-1898-1
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/545
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Wie professionell sind die Professionellen der Erwachsenenbildung? Wenig, legt man einen strengen professionstheoretischen Maßstab an. Zu diesem brisanten Ergebnis kommt die Autorin in qualitativen Interviews mit zehn „ausgesucht Professionellen“. Der empirische Teil der Untersuchung stützt damit die These, dass die Entwicklung von Professionalität in der Erwachsenenbildung bisher nicht gelungen ist trotz der üblichen Professionalitäts-Rhetorik. Den weitaus größeren Teil der Arbeit macht die theoretische Fundierung aus. Hier finden Wissenschaftler und Praktiker der Weiterbildung eine präzise Begrifflichkeit von Profession, Professionalisierung und Professionalität zugespitzt auf den spezifischen Auftrag der Bildung und des Lernens Erwachsener.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.