Verfasser
Frößinger, Karin
Titel
Bologna-Reform am Ende?: Welche Folgen hat die Reform des Studiensystems für die grundständige Ausbildung im Fach Erwachsenenbildung?
Reihe
DIE FAKTEN
Jahr
2010
Ort
Bonn
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/8941
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Die Studierenden haben monatelang gegen ihre Auswirkungen protestiert, der Präsident des Deutschen Hochschulverbands hat sie quasi für gescheitert erklärt und die Technischen Universitäten würden sie am liebsten rückgängig machen – die Bologna-Reform hat derzeit nur wenige Fürsprecher in Deutschland. 1999 auf den Weg gebracht, sollte die europaweite Einführung der Bachelor- und Masterabschlüsse mehr Transparenz und damit eine bessere Vergleichbarkeit der Studienleistungen bewirken und die Mobilität der Studierenden deutlich erhöhen. Was von all dem für das Studium der Erwachsenen-/Weiterbildung erreicht wurde und ob die neuen Studiengänge die auslaufenden Magister- und Diplomstudien ersetzen können, zeigt die folgende Bestandsaufnahme.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.