Verfasser
Reinecke, Marcus
Titel
Abschlussbericht:Auswertung von Experteninterviews im Rahmen des DIE-Verbundprojektes „Transparenz und Akzeptanz berufsrelevanter Kompetenzen“ (TAK)
Reihe
texte.online
Jahr
2003
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/906
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Im Rahmen des Projektverbundes Transparenz und Akzeptanz berufsrelevanter Kompetenzen (TAK http://www.die-bonn.de/projekte/beendet/projekte.asp?projekteid=59) wurden leitfadengestützte Experteninterviews zu vier verschiedenen Dimensionen informell erworbener Kompetenzen durchgeführt:
1. Allgemeine Dimension (Bedeutung, eigene Position etc.)
2. Begriffliche Dimension (Definition, Unterschied zwischen Wissen und Kompe-tenz, zwischen Kompetenzen, Qualifikationen und Schlüsselqualifikationen)
3. Dimension der deutschen Debatte bezüglich Inhalte, Interessen, Zielgruppen, Verfahren und Wirkung
4. Dimension der europäischen Debatte bezüglich Hintergrund und Interessen.

Die Interviewpartner waren neben zwei Bildungsforschern jeweils ein Mitarbeiter der Abteilung Bildungspolitik eines Großunternehmens, des Instituts der Deutschen Wirt-schaft, des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, des Instituts für Arbeits-markt- und Berufsforschung sowie eine Vertreterin der Gesellschaft CH-Q und ein Vertreter des Bundes deutscher katholischer Jugend.
Neben der vollständigen Wiedergabe der Interviews enthält der Abschlussbericht eine Zusammenfassung und Analyse der zentralen Aussagen zu den Kernfragen. Es wird deutlich, dass es sehr divergierende Ansichten und Einschätzungen gibt, die auf die jeweiligen Interessen und Perspektiven der Interviewpartner zurückzuführen sind.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.