Verfasser
Fürstenau, Bärbel
Titel
Concept Maps im Lehr-Lern-Kontext
Jahr
2011
In
DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung 1/2011: Lernen in Bewegung
Seite
46 - 48
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/9142
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Unter Concept Maps versteht man zweidimensionale Strukturdarstellungen von Wissen oder Informationen in Form eines Netzwerkes. Der Beitrag erläutert das Prinzip Concept Map, auch in Relation zur Mind Map, und fasst Ergebnisse der Lern-Lern-Forschung zu deren Einsatz zusammen. Die Leser/innen erfahren, zu welchen Zwecken Consept Maps eingesetzt werden können (z.B. Wissensdiagnostik), wie ihre Lernwirksamkeit eingeschätzt wird und welche Faktoren diese erhöhen können.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.