Ausbildung und Studium:

- 1965-1966 Volontariat zum Redakteur
- 1966-1970 Studium der Soziologie, Germanistik, Geschichte, Politologie, Pädagogik (Universitäten Heidelberg und Bremen)
- 1974 Promotion in Sozialwissenschaften (Universität Bremen)
- 1987 Habilitation in Erziehungswissenschaften (Universität Hannover)
- 2000 Ehrendoktor (Timisoara/Rumänien)

Beruflicher Werdegang:

- 1970-1973 Pressereferent der Universität Heidelberg
- 1974-1988 Leiter der "Arbeitsgruppe für Empirische Bildungsforschung" (Heidelberg)
- 1974-1988 Lehrbeauftragter (Universität Heidelberg)
- 1988-1991 Privatdozent (Universität Hannover)
- 1989-1991 Direktor der Hamburger Volkshochschule
- 1991-2003 Professor für Erwachsenenbildung (Universität Marburg)
- seit 2003 Professor für Erwachsenenbildung (Universität Duisburg-Essen)
- seit 1991 wissenschaftlicher Direktor des DIE

weitere Tätigkeiten:

- Honorarprofessor an der Universität Timisoara (Rumänien) (seit 2000)
- Honorarprofessor an der Universität Florenz (Italien) (seit 2001)
- Honorarprofessor an der Universität Torun (Polen)(seit 2008)
- Gastdozenturen in Polen, Dänemark, Tschechien, Österreich, Schweiz
- Lehrbeauftragter in Oldenburg
- zahlreiche Ehrenämter (unter anderem von 1998 bis 2004 wiss. Vizepräsident der Leibniz-Gemeinschaft)
- Herausgeber von Fachzeitschriften (u.a. "REPORT" und "DIE-Zeitschrift")
- Publikationen zu Erwachsenenbildung, Bildungssystem, Bildungspolitik
- Mitglied in verschiedenen Gremien der Bildungspolitik, national und international

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:

- Lehr-Lern-Forschung
- Weiterbildungspolitik
- internationale Erwachsenenbildung

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/315

Letzte Änderung: 11.05.2016