Wie kann ich GRETA-Gutachter/in werden?


GRETA-Gutachter/innen sind nach GRETA-Qualitätsanforderungen qualifizierte Validierungsfachkräfte.
Zur Begutachtung der im PortfolioPlus identifizierten und dokumentierten Kompetenzen werden von der Koordinierungsstelle ausgewählte Gutachter zentral geschult und zur Nutzung der Begutachtungsinstrumente
befähigt und autorisiert.

GRETA-Gutachter/innen müssen folgende Anforderungen erfüllen und nachweisen:

  • Lehrtätigkeitserfahrung
  • Beratungskompetenz
  • fachlich-methodisches Wissen zur Validierung
  • erwachsenenpädagogisches Fachwissen
  • personale und soziale Kompetenzen

In der Erprobungsphase werden Gutachter/innen kostenfrei durch die GRETA-Koordinierungsstelle in einer
eintägigen Schulung für die Nutzung der Begutachtungsinstrumente geschult und für ihre Tätigkeit über einen
Dienstleistungsvertrag autorisiert.

Unsere Schulungstermine finden Sie unter Aktuelles.

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/1601

Letzte Änderung: 09.07.2019