Verfasser
Ambos, Ingrid; Greubel, Stefanie
Titel
Ökonomische Grundbildung für Erwachsene: Themenfeld „Akteurs- und Angebotsanalyse“. Abschlussbericht
Reihe
texte.online
Jahr
2012
Ort
Bonn
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/10829
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Eine gute ökonomische Grundbildung kann dazu beitragen, individuelle Problemlagen zu bewältigen und auch gesellschaftliche (Folge-)Kosten zu vermeiden. Vor dem Hintergrund des feststellbaren Bedeutungszuwachses ökonomischer Kenntnisse und Kompetenzen in der Bevölkerung einerseits und der diesbezüglich defizitären Forschungs- und Datenlage andererseits hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eine Forschungswerkstatt zum Thema „Ökonomische Grundbildung für Erwachsene“ (ÖGBE) initiiert.
In diesem Kontext sind die hier vorgelegten Ergebnisse der Akteurs- und Angebotsanalyse zu verorten, die vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) im Zeitraum von Dezember 2010 bis Januar 2012 durchgeführt wurde. Der Forschungsbericht umfasst die systematische Beschreibung und Einschätzung der aktuellen Versorgungslage, d.h. der anbieter- und angebotsbezogenen Voraussetzungen der ÖGBE in Deutschland, eine Fallstudie in einer bundesdeutschen Kommune, Beispiele guter Praxis im In- und Ausland sowie aus diesen Befunden abgeleitete Empfehlungen für weitergehende praxisorientierte und handlungsrelevante Forschungen.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.