Oktober 2000 bis Dezember 2003

Fragestellung

Wie kann eine Datenbasis für eine integrierte Leistungsstatistik der deutschen Weiterbildungseinrichtungen aufgebaut werden?

Projektziel

Das DIE baut in einem dreijährigen (Okt. 2000 - Dez. 2003) vom BMBF geföderten Projekt in Kooperation mit der ev. (DEAE) und kath. (KBE) Erwachsenenbildung sowie mit dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) und der Arbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben (AL) seine bisher auf die Volkshochschulen eingeschränkte statistische Datenbasis aus und setzt sie in ein Informations- und Auswertungsservice für Wissenschaft, Praxis und Politik um. Bei der Etablierung werden spezifische Trägerprofile sowie länderspezifische Gegebenheiten berücksichtigt.

Ausgangslage

Weiter-/Erwachsenenbildung mit allgemeinbildenden Schwerpunkten bleibt hinter den Bemühungen für die berufliche Weiterbildung, die statistische Datenlage zu verbessern, zurück. Der gestiegene Bedarf auf lokaler oder regionaler Ebene, Planung auf verlässliche Daten zu basieren, wird nicht gedeckt.

Konsequenzen

Das DIE will mit dem Projekt in Kooperation mit der ev. und kath. Erwachsenenbildung sowie mit dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten und der Arbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben seine bisher auf den Volkshochschulbereich beschränkte statistische Datenbasis ausbauen.

Ergebnisse

Das DIE bereitet mit dem Projekt vor, für Wissenschaft, Praxis und Bildungspolitik einen trä-gerübergreifenden und -umfassenden Informations- und Auswertungsservice für ein großes Teilsegment der Weiterbildung vorhalten zu können.

Beteiligte Personen

  • Doll, Markus (Assistenz)
  • Gavrilova-Widua, Gabriela (Assistenz)
  • Ioannidou, Alexandra (Leitung)
    • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
  • Meese, Andreas (Leitung)

Beteiligte Institutionen

  • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE) - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
    http://www.die-bonn.de

Publikationen

Zuordnung zum Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung

Das Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung ist ein Koordinatensystem um Schwerpunkte der Bildungsforschung zu identifizieren.

Geographischer Raum, auf den sich das Projekt bezieht

Bundesrepublik Deutschland

Förderung

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)