Herausgeber
Schrader, Josef Brandt, Peter
Titel
Gute EdTech. Gute Bildung?
Zeitschrift
weiter bilden
Ausgabe
2/2021
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv media
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/39610
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Bildungstechnologie, so Isabell Grundschober im Stichwort, sollte didaktisch so ausgerichtet und eingesetzt werden, »dass Lernprozesse unterstützt werden und die Lernenden ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und Kompetenzen in konkreten Situationen besser einsetzen können.« Neben Beiträgen zur Qualitätsfrage von digitalen Technologien (Schmidt-Hertha), zur Situation der EdTech-Branche (Schmid), zur Professionalisierung der Bildungstechnologie (Weinberger & Niegemann) und zur Zukunftstechnologie Blockchain (Prinz) sprechen Anna Hansch von LinkedIn und Andreas Dörich von der oncampus GmbH über »gute Bildung« und wie EdTech sie unterstützen kann. In einem zweiten »Gespräch« blickt DVV-Verbandspräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer auf den digitalen Schub der vergangenen Monate und fordert eine »gemeinsame digitale Weiterbildungsoffen¬sive von Bund und Ländern«. Im »Impuls« arbeitet Tim Vetter unterschiedliche Verständnisdimensionen des Begriffs Digitalisierung heraus.
Erzählen Sie Ihren Kontakten von unserer Publikation:

Inhalt

12
(PDF)

Grundschober, Isabell

Stichwort EdTech

14

Kramp-Karrenbauer, Annegret; Schrader, Josef; Rohwerder, Jan

»Der Weiterbildung gebührt ein höherer Stellenwert, als ihr bildungspolitisch bislang eingeräumt wurde.«

weiter bilden spricht mit Annegret Kramp-Karrenbauer
Zweifellos hat die Nutzung digitaler Medien in der Corona-Pandemie auch in der Erwachsenen- und Weiterbildung einen großen Schub erfahren, wenn dies die Einbrüche in Angebot und Teilnahme nicht vollständig ausgleichen konnte. Doch wie nachhaltig ist diese Entwicklung? Reichen die bisherigen Anstrengungen aus, um die Erwachsenen- und Weiterbildung im Allgemeinen und die Volkshochschulen im Besonderen zukunftssicher aufzustellen? Darüber sprachen Herausgeber Josef Schrader und Redakteur Jan Rohwerder mit der Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbands, Frau Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer.
20
(PDF)

Hansch, Anna; Dörich, Andreas; Rohwerder, Jan

»Gute Bildung hat keine Stopptaste.«

Ist die Zukunft der Bildung durch Technologie geprägt? Das steht für Dr. Anna Hansch, Senior Customer Success Manager bei LinkedIn, und Andreas Dörich, Geschäftsführer der oncampus GmbH, außer Frage. Doch was bedeutet »gute Bildung« in diesem Zusammenhang? Welches sind die Stärken der EdTech-Branche, und welche Rolle spielen pädagogische Fragen? Hierüber sprachen Hansch und Dörich mit Redakteur Jan Rohwerder.
25

Schmidt-Hertha, Bernhard

Educational Technology und pädagogische Qualität

Annäherungen an ein Schlüsselthema der Digitalisierung
Wie kann Qualität von Educational Technology in der Erwachsenen- und Weiterbildung bewertet werden? Der Autor plädiert für ein relationales Verständnis von Qualität und zeigt auf, wie Qualitätsaspekte der Bildungstechnologie in Qualitätsmanagementsystemen verhandelt werden können.
32

Schmid, Ulrich

Verheißungen, Visionen und Realität

Aktuelle Situation und Trends der EdTech-Branche
Wo stehen wir, und was erwarten wir in Sachen »Educational Technologies«? Wird Europa, wird Deutschland von den internationalen Trends abgehängt? Der Autor analysiert die aktuelle Situation der EdTech- Branche und zeigt mögliche Ansatzpunkte für eine Förderung des bildungstechnologischen Sektors.
36

Weinberger, Armin ; Niegemann, Helmut

»Guten Tag, ich bin Bildungstechnologe!«

Professionalisierung der Bildungstechnologie durch deren disziplinäre Verortung
Was ist Bildungstechnologie, und was tun Bildungstechnologinnen und -technologen? Um diese Fragen zu beantworten, setzen sich die Autoren mit der Verortung der Disziplin Bildungstechnologie auseinander und nähern sich dem Praxisfeld durch eine Systematisierung ihrer Aufgabenfelder.
40

Prinz, Wolfgang

Sicherheit in Ketten

Wie die Blockchain-Technologie Zertifikate fälschungssicher macht
Zertifikate spielen eine wichtige Rolle in der Ausbildung, und individuelle Lernnachweise sind für die Dokumentation der während einer beruflichen Laufbahn erworbenen Qualifikationen unerlässlich. Daher ist es wichtig, dass diese Nachweise langfristig verfügbar sind und manipulationssicher verwaltet werden können. Die Blockchain-Technologie bietet dafür die notwendige Basis.
53

Vetter, Tim

Funktional oder sozial?

Schlaglichter auf Dimensionen der Digitalisierung
Was verstehen Forschung und Praxis der Erwachsenen- und Weiterbildung unter Digitalisierung? Unter Rückgriff auf Ergebnisse des Kooperationsprojekts »PODium« arbeitet der Autor unterschiedliche Dimensionen des Begriffsverständnisses heraus und zeigt, wie diese Dimensionen von der Praxis während der aktuellen Corona-Pandemie aufgegriffen wurden.