DIE-Forum Weiterbildung 2020 & dialog digitalisierung#04

Bitte melden Sie sich hier an.

1. Dezember 2020, 10 – 16 Uhr

Wir laden ein, am 1. Dezember 2020, gemeinsam mit dem dialog digitalisierung das Thema Qualität und Professionalität in der digitalen Erwachsenenbildung zu diskutieren.

Im Austausch mit Akteuren aus Wissenschaft und Praxis der Erwachsenenbildung reden wir darüber, wie bisherige Konzepte von Qualität und Professionalität durch den Einsatz digitaler Bildungstechnologien herausgefordert werden.

Eingeladen sind alle, die in der Erwachsenen- und Weiterbildung tätig sind oder educational technologies entwickeln: Leitende, Planende und Lehrende aus der Praxis, Profis aus der Digitalwirtschaft, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Interessierte aus der Politik.

Dialog Digitalisierung

Dieses Jahr als Live-Stream

Das DIE-Forum Weiterbildung 2020 ist eine reine Online-Veranstaltung. Sie erhalten einen kostenfreien Zugang zur Veranstaltung und zu unseren Live-Stream. Melden Sie sich an und erhalten Sie per E-Mail Ihren Zugang zur Startseite der Veranstaltung, bei der Sie live mitdiskutieren können. 

Programm*

Das Programm des "DIE-Forum Weiterbildung 2020" können Sie hier abrufen: Als PDF zum Download

Inhalte

Wir freuen uns u. a. auf Impulse von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis, Workshops mit ausgewählten Tools und Projekten zu digitaler Weiterbildung, einer Live-Talkrunde zu den Folgen von Covid-19 für die Weiterbildung sowie der diesjährigen Verleihung des Preises für Innovation in der Erwachsenenbildung im virtuellen Raum. Seien Sie online dabei, diskutieren Sie mit und tauschen Sie sich digital mit Teilnehmenden des Forums aus.

Wir bringen „traditionelle“ Erwachsenenbildnerinnen und Erwachsenenbildner mit E-Learning-Anbietern und Start-ups der Digitalisierungsszene zusammen – zwei Welten, die sich bisher kaum zur Kenntnis genommen haben; zwei Welten, in denen die Konzepte von „Qualität“ und „Professionalität“ sehr unterschiedlich definiert werden. In dieser Form von „Blending“ sehen wir das Potenzial für produktiven Austausch. Wir sprechen über Tools und Themen wie z.B. virtuelle 3D-Räume, Augmented Reality, Youtube oder Serious Games.

Aber nicht die technischen Lösungen stehen im Mittelpunkt, sondern die Fragen, welche Professionalität ihr Einsatz erfordert und welche Konsequenzen sich für professionelles Handeln in der Erwachsenenbildung daraus ergeben. Dabei fokussieren wir vier Teilfelder des Bildungsbereichs: beruflich/betriebliche Weiterbildung sowie allgemeine, politische und kulturelle Erwachsenenbildung.

Das DIE-Forum 2020 fusioniert in diesem Jahr mit dem Format „dialog digitalisierung“, einem regelmäßigen Gesprächsformat zwischen Wissenschaft und Praxis in der Erwachsenenbildung: ein Forum für die Diskussion aktueller Probleme und Strategien zur Digitalisierung vor dem Hintergrund von Befunden der empirischen Bildungsforschung. „dialog digitalisierung“ gehört zum Metavorhaben „Digitalisierung im Bildungsbereich“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

Hier geht es zur Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über Aktuelles informiert zu werden.

Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung

Im Rahmen des Forums verleihen wir den diesjährigen "Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung" an drei herausragende Projekte, die zeigen, wie es gelingen kann, Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung digital fit zu machen.

Von Beginn an wird der „Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung“ vom langjährigen Verlagspartner des DIE, wbv Media in Bielefeld, unterstützt.

wbv gefördert vom

 

Dr Norbert FB Greger Stiftung

 

Speaker, Impulsgeber & Beitragende

Vortragende Person

Saniye Al-Baghdadi

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Prof. Dr. Sandra Aßmann

Prof. Dr. Sandra Aßmann

Universitätsprofessorin für Soziale Räume und Orte des non-formalen und informellen Lernens
Ruhr-Universität Bochum
Foto: © Jann Wilken

Vortragende Person

Dr. Marie Batzel

Direktorin
Volkshochschule Neuss

Beate Beyer-Paulick

Beate Beyer-Paulick

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Vortragende Person

Dr. Peter Brandt

Abteilungsleitung Wissenstransfer
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Vortragende Person

Claudia Bremer

Dipl.-Volksw.
Goethe-Universität Frankfurt/M.

Vortragende Person

Dr. Christiane Ehses

Stellvertretende Verbandsdirektorin
Hessischer Volkshochschulverband

Vortragende Person

Jörg-Friedrich Gampper

Präsident Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e. V. (DVWO)

Vortragende Person

Dr. Lutz Goertz

Leiter Bildungsforschung
mmb Institut

Vortragende Person

Klaus Kaiser

Parlamentarischer Staatssekretär
Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW

Prof. Dr. Michael Kerres

Prof. Dr. Michael Kerres

Professor für Mediendidaktik und Wissensmanagement
Universität Duisburg-Essen

Stephan Rinke

Stephan Rinke

Pädagogische Leitung
Volkshochschule Essen

Vortragende Person

Prof. Dr. Katharina Scheiter

Professorin für Empirische Lehr-Lernforschung
Eberhard Karls Universität Tübingen

Prof. Dr. Bernhard Schmidt-Hertha

Prof. Dr. Bernhard Schmidt-Hertha

Professor für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung
Ludwig-Maximilians-Universität München

Prof. Dr. Josef Schrader

Prof. Dr. Josef Schrader

Wissenschaftlicher Direktor
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

PD Dr. Hannes Schröter

PD Dr. Hannes Schröter

Stellvertretende Abteilungsleitung LLB
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Vortragende Person

Julia von Westerholt

Verbandsdirektorin
Deutscher Volkshochschulverband

 

*Änderungen im Programmablauf vorbehalten

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/1629

Letzte Änderung: 22.10.2020