Grußwort von Prof. Dr. Josef Schrader

 

Educational Technology und pädagogische Qualität – Annäherungen an ein Schlüsselthema der Digitalisierung

Keynote von Prof. Dr. Bernhard Schmidt-Hertha

Die Keynote sortierte die verschiedenen Perspektiven, die im Raum stehen, wenn Praktikerinnen und Praktiker aus der Welt der Bildungstechnologie mit Pädagoginnen und Pädagogen über Qualität digitaler Bildung sprechen. Es ging um Qualitätskonzepte und das Verständnis „guter Bildung“ in der Erwachsenen und Weiterbildung, die Qualitätsvorstellungen in der EdTech-Szene und Digitalwirtschaft und die Frage nach der Professionalität des Bildungspersonals.

Präsentation als PDF (1 MB)

 

„Bildungsforschung befragt” mit Stephan Rinke

Stephan Rinke (VHS Essen) als Vertreter der Bildungspraxis fragte nach: Wie passen die Ausführungen aus der Keynote zu den Erfahrungen der Bildungspraxis? Wo fehlt es an „Qualität“ und „Professionalität“, insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie?

 

Verleihung des „Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung 2020”

Thema 2020: Kompetenz für den digitalen Wandel – Lernangebote für das Weiterbildungspersonal

2020 prämierte das DIE Lern- und Bildungsangebote, die Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung digital fit machen und die in innovativer Weise Bildungspersonal befähigen, das Potenzial digitaler Medien für Unterricht und Training zu nutzen.

 

Preisträger Innovationspreis 2020: LOVE-Storm

 

Preisträger Innovationspreis 2020: Coaches für Online Lernen

 

Preisträger Innovationspreis 2020: EBmooc plus

 

 


DIGITALE BILDUNGSANGEBOTE AUS DER PRAXIS: VIER PARALLELE THEMENSESSIONS

Educational Technology in der Praxis: Lernmanagementsysteme, digitale Zertifizierungen und Virtual Reality in der Erwachsenenbildung

Themensession mit Dr. Christiane Ehses

In dieser Session wurden anhand ausgewählter Beispiele der aktuelle und mögliche zukünftige Einsatz digitaler Technologien in der allgemeinen Erwachsenen- und Weiterbildung diskutiert. Vorgestellt wurden:

  • das VHS-Lernportal (Celia Sokolowsky (Landesverband der Volkshochschulen von NRW)
  • das Projekt Blockchain for Education (Dr. Wolfgang Prinz, PhD Fraunhofer FIT)
  • das internationale Kooperationsprojekt Viral Skills (Carina Posch/Auxilium)
  • Rückfragen durch Dr. Sabine Schöb (Eberhard Karls Universität Tübingen) und Dr. Martin Merkt (DIE)

Präsentation als PDF (7 MB)

 

Plattform-Content und Gamification – Wege zu besserer beruflicher und betrieblicher Weiterbildung?

Themensession mit Jörg-Friedrich Gampper

In dieser Session wurden aktuelle Lösungen der Educational Technology für die berufliche und betriebliche Weiterbildung vorgestellt, mit Beispielen für berufsbezogene Online-Lernangebote und Game Based Learning.

  • Geprüfter Online-Content für die berufliche Weiterbildung: oncampus GmbH (Andreas Dörich)
  • Gamification – So lernt man heute! Effektives Revisionsfachwissen in der Welt der digitalen Transformation: ARC Institute (Dr. Dominik Förschler)
  • Kommentiert von Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers (Duale Hochschule Baden-Württemberg)

Präsentation als PDF (12 MB)

 

Digitale Aktionsräume des Politischen: Online-Plattformen und Virtual Reality im Einsatz für historisch-politische Erwachsenenbildung

Themensession mit Barbara Menke

Politische Bildungs- und Beteiligungsprozesse verlagern sich zunehmend in den digitalen Raum; das stellt die politische Erwachsenenbildung vor grundsätzliche Veränderungen. Diese Session fragte nach den Herausforderungen und danach, wie Demokratie- und Geschichtsbildung digital funktioniert:

 

 

Wie Cloud, Chatbot & App in der kulturellen Erwachsenenbildung zum Einsatz kommen

Themensession mit Prof. Vanessa Reinwand-Weiss

Kunstvermittlung über digitale Tools auf der einen und die Ausübung/das Erlernen einer kulturellen Praxis über eine digitale Plattform auf der anderen Seite steckten das Handlungsfeld dieser Session ab.

Präsentation als PDF (4 MB)

 

Digitale Bildungstechnologien im Fokus

Interaktiver Austausch mit Expertinnen und Experten aus der Bildungspraxis

Mit den Gästen:

  • Dr. Christiane Ehses (Stellvertretr. Direktorin, HVV)
  • Barbara Menke (Bundesgeschäftsführerin, Arbeit und Leben e. V.)
  • Prof. Vanessa Reinwand-Weiss (Direktorin, Bundesakademie Kulturelle Bildung Wolfenbüttel)
  • Jörg-Friedrich Gampper (Präsident, DVWO e. V.)
 

Weiterbildung unter Covid-19. Was bleibt nach der Spontan-Digitalisierung?

Talkrunde mit Vertreterinnen und Vertretern aus Praxis, Politik und Wissenschaft, moderiert von Dr. Peter Brandt

Teilnehmende

Politik

  • Prof. Dr. Hans-Ulrich Baumgarten, Gruppenleiter Weiterbildung (Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW)
    Andreas Henkes, Referatsleiter Bildung und Beschäftigung
    im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wissenschaft

  • Prof. Dr. Michael Kerres (Professor für Mediendidaktik und Wissensmanagement, Universität Duisburg-Essen)
  • Prof. Dr. Katharina Scheiter (Professorin für empirische Lehr-Lernforschung, Eberhard Karls Universität Tübingen)

Verbände/digitalePraxis

  • Julia von Westerholt (Verbandsdirektorin Deutscher Volkshochschul-Verband)
  • Claudia Bremer (Vorstandsmitglied Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e. V.)

Resümee mit Prof. Dr. Josef Schrader

 

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/1705

Letzte Änderung: 27.05.2021