Research Associate
Knowledge Transfer

T +49 (0)228 3294-194
F +49 (0)228 3294-4194

Projects

Publications

2018

Spaude, M. & Settinieri, J. (2018). Alles „Bildungssprache“? Zur Relevanz allgemeinsprachlicher Fähigkeiten für den Bildungserfolg mehrsprachiger Grundschulkinder. In J. Ricart Brede, D. Maak & E. Pliska (Hrsg.), Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit: Beiträge aus dem „Workshop Deutsch als Zweitsprache, Migration und Mehrsprachigkeit“ 2016 (1. Aufl., S. 37–54). Stuttgart: Fillibach bei Klett.

 

2017

Spaude, M. (2017). Modellierung der Sprachkompetenz von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache in der Schuleingangsphase. In I. Fuchs, S. Jeuk & W. Knapp (Hrsg.), Mehrsprachigkeit: Spracherwerb, Unterrichsprozesse, Seiteneinstieg: Beiträge aus dem 11. Workshop „Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund“, 2015 (1. Aufl., S. 35–54). Stuttgart: Fillibach bei Klett.

 

2015

Mehlem, U., Lütje-Klose, B. & Spaude, M. (2015). Praktiken des Diagnostizierens und Förderns mehrsprachiger Kinder in der Schuleingangsphase – Ergebnisse aus dem Bielefelder Projekt LISFÖR. In M. Urban, M. Schulz, K. Meser & S. Thoms (Hrsg.), Inklusion und Übergang: Perspektiven der Vernetzung von Kindertageseinrichtungen und Grundschulen (S. 271–302). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Spaude, M. (2015). Sprachkompetenz als Prädiktor für den Rechtschreiberwerb mehrsprachiger Kinder in der Schuleingangsphase. Dissertation, Johann Wolfgang Goethe-Universität zu Frankfurt am Main. http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:hebis:30:3-378347

 

2014

Lütje-Klose, B., Mehlem, U. & Spaude, M. (2014). Literalität und Interaktion in der Sprachförderung. Evaluation des Projekts MitSprache der Stadt Bielefeld zur Sprachförderung in der Schuleingangsphase. In B. Kopp, S. Martschinke, M. Munser-Kiefer, M. Haider, E.-M. Kirschhock, G. Ranger et al. (Hrsg.), Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft (Jahrbuch Grundschulforschung, Bd. 17, Wirksamkeit von Sprachförderung, Kap. 3.4, S. 61–63). Wiesbaden: Springer VS.

Settinieri, J. & Spaude, M. (2014). Verbkontexte als Sprachstandsindikatoren. In B. Lütke & I. Petersen (Hrsg.), Deutsch als Zweitsprache – erwerben, lernen und lehren: Beiträge aus dem 9. Workshop „Kinder mit Migrationshintergrund“, 2013 (1. Aufl., S. 157–176). Stuttgart: Fillibach bei Klett.

 

2013

Mehlem, U., Mochalova, M. & Spaude, M. (2013). Schreiben in der Herkunftssprache bei russischen und polnischen Schülern in Deutschland – graphematischer Transfer und Exploration phonologischer Differenz. In J. Erfurt, T. Leichsering & R. Streb (Hrsg.), Mehrsprachigkeit und Mehrschriftigkeit: sprachliches Handeln in der Schule (Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, Bd. 83, S. 173–193). Duisburg: Universitätsverlag Rhein-Ruhr.