Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) ist die zentrale Einrichtung für Wissenschaft und Praxis der Erwachsenen- und Weiterbildung in Deutschland. Das Institut verbindet Wissenschaft, Politik und Praxis, unterstützt sie durch die Bereitstellung von Daten und Informationen und führt eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durch.

Für ein in der Bibliothek angesiedeltes Projekt zum Aufbau eines Portals für Bildungsmaterialen (Open Educational Resources, kurz: OER) in der Alphabetisierung und Grundbildung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Systembibliothekar/in (m/w/d)
(1,0 Stelle TV-L Entgeltgruppe 12).

Aufgaben

Sie übernehmen im vom BMBF geförderten Projekt zum Aufbau eines Portals für OER mit dem Ziel der Bereitstellung und Nachnutzung hochwertiger Kurs- und Bildungsmaterialen im Bereich der Alphabetisierung und Grundbildung die Programmierung und Betreuung der bibliotheksspezifischen IT-Dienste. Sie sorgen für die Konsolidierung der anfallenden (Meta)daten, deren Transfer und zielgruppenspezifischen Darstellung im zu entwickelnden Portal. Darüber hinaus unterstützen Sie die Projektleitung bei der Konzeption, Planung und Durchführung von Vorhaben zur Bereitstellung neuer digitaler Services sowie bei der Optimierung der Geschäftsprozesse auf Basis innovativer IT-Lösungen. Dazu ermitteln Sie Anforderungen und entwickeln Vorschläge zu deren Umsetzung. Darüber hinaus übernehmen Sie die Auswertung sowie Bereitstellung von statistischen Daten.

Voraussetzungen

Sie besitzen einen Hochschulabschluss im Bereich der Bibliotheks- oder Informationswesen mit vertieften Zusatzkenntnissen im Bereich Informatik; alternativ haben Sie vergleichbare Fähigkeiten auf anderen Qualifikationswegen erworben. Sie sind vertraut mit bibliothekarischen Datenformaten (z.B. MARC21) und Regelwerken (RDA). Sie kennen sich gut mit bibliotheksspezifischen Datenbanksystemen und -anwendungen aus und sind sicher im Umgang mit der Datenbankabfragesprache SQL. Sie wenden eine oder mehrere Programmier- oder Skriptsprachen sicher an. Sie bringen großes Interesse an zukünftigen Entwicklungen im Bereich bibliothekarischer Software und Services mit.

Profil

Sie verfügen über ein ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein sowie ein problemlösungsorientiertes und kundenorientiertes Aufgabenverständnis und haben ein verbindlich-freundliches und sicheres Auftreten. Zu Ihren Stärken gehören eine ausgeprägte analytische und sorgfältige Arbeitsweise, Organisationsgeschick sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Die Stelle ist bis zum 31.10.2022 befristet.

Das DIE bietet Ihnen ein interdisziplinär arbeitendes Forschungsumfeld, Zugang zu wissenschaftlichen Infrastrukturen und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wenn Sie sich durch die Stellenausschreibung angesprochen fühlen, so senden Sie Ihre Bewerbung bitte in elektronischer Form bis zum 03.11.2019 an: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V. (DIE) - Personalabteilung - Heinemannstr. 12-14, 53175 Bonn, personalabteilung@die-bonn.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Elke Bongartz unter der Rufnummer 0228 3294-148 zur Verfügung.

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/497

Letzte Änderung: 16.10.2019