Dieser Bereich wurde bis zum 31. Dezember 2017 gepflegt. Um Ihnen einen besseren Service bieten zu können, binden wir seitdem ausgewählte Informationen in den Bereich DIE Publikationen oder das DIE-Portal wb-web ein.

Querschnittsthemen » Lebenslanges Lernen

Agence francophone pour l'éducation et la formation tout au long de la vie (AEF) (Französisch)

AEF ist die Nationale Agentur für die europäischen Programme Lebenslangen Lernens im französischsprachigen Teil Belgiens.

Agentur für europäische Bildungsprogramme VOG (VoG)

Die VoG dient als Nationale Agentur für das Programm lebenslanges Lernen im deutschsprachigen Teil Belgiens, sowie als Nationale Europass-Zentralstelle und Nationale Eurydice-Informationsstelle.

Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH

Die Forschungsgruppe der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) u. a. mit interaktiven Lernmedien, Organisationsentwicklung von Bildungsträgern und der Entwicklung europaweit verwendbarer Berufsbildungskonzepte.

Bildung ab 50 – Bildung für Junggebliebene

Bildungsinteressierte finden hier Angebote und Informationsmaterial sowie Quellen für berufliche oder private Interessen wie Seniorenstudium, Weiterbildung, Fernstudium und weitere Themen, z.B. in der Jugend Versäumtes nachholen.

Canada’s Composite Learning Index (CLI)

Der CLI ermöglicht anhand von Kennzahlen ein individuelles Monitoring über die Entwicklung des lebenslangen Lernens in Kanada und dessen einzelnen Regionen/Städten.

Centre for Research on Education and Lifelong Learning (CRELL) (Englisch)

Das Zentrum hat als Aufgabe des Forschungszentrums ist es, Indikatoren zu entwickeln, auf Grundlage derer die Fortschritte der Bildungssysteme im Hinblick auf die EU-Bildungsziele überprüft werden. Es publiziert und informiert bei Veranstaltungen.

Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V.

Die DGGG fördert die Forschung und Lehre des Alterns, den Austausch und den Nachwuchs, informiert und publiziert.

Doktorand/inn/enkolleg "Lifelong Learning" der Universitäten Graz, Klagenfurt und Krems

Das Kolleg will die Erforschung des lebensbegleitenden Lernens fördern. Absolvent/inn/en unterschiedlicher Studienrichtungen sollen zu qualifiziertem Nachwuchs in der Weiterbildungsforschung herangebildet werden.

Empfehlungen des Innovationskreises Weiterbildung für eine Strategie zur Gestaltung des Lernens im Lebenslauf

Die Empfehlungen des Innovationskreises Weiterbildung (IKWB) zielen auf die Weiterentwicklung des Bildungssystems: Verschiedene Bildungsbereiche sollen besser verzahnt, das Lernen in den gesamten Lebensverlauf integriert werden. (pdf, 629 KB, 3/2008)

EUROlokal

Eurolocal ist ein Netzwerk mit einer Datensammlung zum Thema Lebenslanges Lernen lokal und regional mit Informationen zu Projekten, Veranstaltungen, Organisationen, Publikationen und Nachrichten.

Europäisches Netzwerk für wissenschaftliche Weiterbildung und lebenslanges Lernen (EUCEN)

EUCEN unterstützt die Weiterentwicklung des wirtschaftlichen und kulturellen Lebens in Europa. Ziel ist die Stärkung des universitären Einflusses auf die Bereiche Lebenslanges Lernen und Weiterbildung im wissenschaftlichen wie im politischen Umfeld.

European Civil Society Platform of Lifelong Learning (EUCIS LLL)

EUCIS-LLL fördert europaweit die Netzwerkbildung im Bereich Bildung und Weiterbildung Der regelmäßig erscheinende Newsletter beinhaltet Informationen über Aktivitäten sowie über die EU-Politik, Projekte, Forschungsvorhaben, etc.

European Lifelong Guidance Policy Network (ELPGN)

Das Europ. Netzwerk fördert die Kooperation der Mitgliedstaaten der EU, der Nachbarstaaten, die Zugang zum europäischen Programm "LLL" haben und der Europäische Kommission im Bereich lebensbegleitende Beratung im Bildungs- und Beschäftigungssektor

European Lifelong Learning Indicators (ELLI)

Das Projekt der Bertelsmann Stiftung entwickelte die ELLI-IT-Plattform; eine webbasierte Software die auf Basis einer Datenbank ein individuelles Monitoring auf unterschiedlichen regionalen Ebenen in Europa zum lebenslangen Lernen ermöglicht.

European LLP - Comenius and Grundtvig Training database (Englisch)

Die Datenbank informiert über Fortbildungen, Seminare und Konferenzen für Lehrer, Weiterbildner und Verwaltungspersonal von der frühkindlichen Bildung bis hin zur Erwachsenenbildung.

European Universities Continuing Education Network

Das internationale multidisziplinäre Netzwerk im Bereich universitärer Weiterbildung will die Entwicklung qualitativ hochwertiger WB in Europa fördern sowie den Einfluss der Universitäten auf Entwicklungen im Bereich Lebenslanges Lernen verstärken.

Europese Programma's voor Onderwijs, Opleiding en Samenwerking (EPOS) (Holländisch/Englisch)

EPOS ist die Nationale Agentur für die Programme Lebenslanges Lernen in Flandern. Teil von EPOS ist das National Europass Center.

Eurostat Daten zur Weiterbildung

Kostenfrei von Eurostat zur Verfügung gestellte Daten zur Weiterbildung in Europa, u. a. berufliche Bildung, Lebenslanges Lernen, Informelle Lernaktivitäten, Non-formale Aus- und Weiterbildung.

Grundtvig - Das Europäische Programm für die allgemeine Erwachsenenbildung

Das Programm umfasst alle Bereiche der Erwachsenenbildung und verfolgt zwei Ziele, die durch die Alterung der Bevölkerung entstehenden Bildungsherausforderungen sollen angegangen werden und Erwachsene in der Weiterbildung unterstützt werden.

Human Resource Development Centre (HRDC) (Englisch, Bulgarisch)

Das HRDC führt Projekte durch und forscht in den Bereichen Bildung, berufliche Bildung und Weiterbildung, Arbeitsmarkt und Human Resources in Bulgarien.

Innovationskreis Weiterbildung

Der Innovationskreis Weiterbildung (IKWB) gibt Empfehlungen für die Zukunft der Weiterbildung und das Lernen im Lebenslauf. Ziel des Innovationskreises ist die Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung in Deutschland.

Integrated Strategy for Human Resources Development

Im Fokus der Studie steht die Integrierte Strategie für die Entwicklung der Humanressourcen im Hinblick auf das lebenslange Lernen in Rumänien. (708 KB /2006)

Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Bildungsportal informiert über Weiterbildung im Land Nordrhein-Westfalen. Es enthält Beiträge zu verschiedenen Teilbereichen wie zum Beispiel der schulischen und wissenschaftlichen Weiterbildung.

Nationales Bildungspanel für die Bundesrepublik Deutschland - National Educational Panel Study, NEPS

Projektseite des NEPS. Ziel der Längsschnittstudie ist es, Bildungsprozesse über die gesamte Lebensspanne zu untersuchen und damit Grundlagen für eine verbesserte Bildungsberichterstattung und Politikberatung in Deutschland zu schaffen.

Online-Kompetenz für die Generation 50plus

Ein Projekt der 'Stiftung digitale Chancen' zur Steigerung der Internetbeteiligung und Medienkompetenz von Senior/inn/en. Aufgaben sind u. a. die Stärkung des Nutzungsinteresses von Online Angeboten und die Bündelung von Initiativen und Aktivitäten.

Pedagogical and Educational Research Information Network for Europe (PERINE)

PERINE führt in elf Sprachen zu internetbasierten Ressourcen über Bildungsforschung in Europa. Themenschwerpunkte sind Bildungsmanagement, Europäische Bürgerschaft, Lebenslanges Lernen und Kompetenzen.

Plattform des Bund-Länder-Modellversuchsprogramms 'Lebenslanges Lernen'

Neben Darstellungen der beteiligten Projekte liefert die Site einen umfassenden Einblick über den Stand des Modellversuchs, über Tagungen sowie die Möglichkeit, Materialien und Zwischenergebnisse zu bestellen.

SeGel

Das Projekt SeGel bietet Serviceleistungen und grundlegende Informationen zum selbstgesteuerten Lernen.

Social Inclusion

Zum Thema Inklusion von Migranten und Minderheiten durch Bildung/Lebenslanges Lernen stellt die Seite Projekte vor.

Strategie für Lebenslanges Lernen in der Bundesrepublik Deutschland

Die strategische Ausrichtung einer gemeinsamen Politik von Bund und Ländern setzt den Rahmen für Lebenslanges Lernen in Deutschland. Der Schlussbericht der BLK bietet im Anhang die Ergebnisse einer Umfrage und good practice Beispiele. (pdf, 286 KB, 04)

Studie: Lebenslanges Lernen in einer alternden Gesellschaft

Inhalt dieser Studie ist ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen des „Lebenslanges Lernens“ und des damit verbundenen politischen Strebens in Deutschland, insbesondere vor dem Hintergrund einer alternden Gesellschaft (pdf, 622 KB, 2007).

Survival Kit for Lifelong Learning Projects

Das EU-Projekt stellt auf der Website Hilfen, Informationen und Referenzen für die Planung, Durchführung und Evaluation multilateraler Grundtvig Projekte und anderen Aktivitäten im Bereich Lebenslanges Lernen zur Verfügung.

VOX - Nasjonalt Fagorgan for Kompetansepolitikk (Norwegian Agency for Lifelong Learning)

VOX als Teil des Norwegischen Ministeriums für Bildung und Forschung unterstützt mit seiner Arbeit die Wiedereingliederung in die Erwerbstätigkeit und die Möglichkeit zur Teilhabe an Bildungsangeboten mit Veranstaltungen, Austausch und Publikationen.

Weiterbildung – (K)eine Frage des Alters? Demografische Entwicklung und lebenslanges Lernen

Der Jahreskongress der KAW befasste sich mit der demografischen Entwicklung und den daraus resultierenden Konsequenzen für die Weiterbildung. (pdf, 988 KB, 09/2006)

Wo bleibt die Zeit?

Report des Statistischen Bundesamts. Ein Kapitel ist dem Zeitaufwand und den Methoden für Lernen und Bildung gewidmet. Demnach gewinnt Selbstlernen an Bedeutung und der Bildungsabschluss beeinflusst das Lernverhalten. (pdf, 1.439 KB, 12/2003)