Das „gelingende“ Lernen und die erfolgreiche Bildung Erwachsener bilden den zentralen Bezugspunkt der Gestaltungs-, Reflexions- und Forschungsarbeiten in der pädagogischen Praxis, Theorie und Empirie der Erwachsenen- und Weiterbildung. Dabei wird die Bedeutung der räumlichen Dimension des Lernens Erwachsener zwar registriert; dennoch ist die Frage, welchen Einfluss der Raum – in territorialer, architektonischer wie auch in sozialräumlicher und nicht zuletzt in subjektiv erlebter Hinsicht – auf das Lernen und die Bildung Erwachsener hat, bislang kein vordringliches Thema. In ihrer Tagung stellt die „AG Erwachsenenbildung und Raum“ daher die stärkere Berücksichtigung der räumlichen Voraussetzungen und die Gestaltung lernförderlicher Bildungsräume in den Mittelpunkt.

Call for Papers

Wir freuen uns über die Einreichung von Beiträgen bis zum 4. November 2018!

Date/Termin: 15. - 16. März
Venue/Ort: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Heinemannstr. 12-14, 53175 Bonn.
Contact/Kontakt:Bernhard-Skala (geb. Bernhard), Christian, Dr.