Die Tagung setzt sich zum Ziel, den komplexen Relationen zwischen Theorie und Praxis der Organisation, zwischen Wissen und Können, Regelerwartungen und -praktiken etc. sowohl theoretisch-konzeptionell, methodisch-methodologisch, als auch empirisch und praxisreflexiv nachzugehen. Sie geht den komplexen Relationen, Ambivalenzen und Widersprüchen nach und lotet Chancen und Optionen neuer Theorie-Praxis-Relationierungen aus organisationspädagogischer Perspektive aus. Sie fragt nach Ansprüchen an organisationspädagogische Theorieentwicklung, empirische Forschung und Transferideen. 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.dgfe.de/fileadmin/OrdnerRedakteure/Sektionen/Sek14_OrgaP%C3%A4d/2020_CfP_Theorie_und_Praxis.pdf

 

Date/Termin: 27. - 28. Februar
Venue/Ort: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel