Digitalisierung ist aus Alltag, Schule und Berufsleben nicht mehr wegzudenken. Sie sorgt dafür, dass sich diese und andere Lebensbereiche weiter verändern – und das bisweilen sehr schnell. Sprachlichen Kompetenzen kommt dabei eine bedeutende Rolle zu: Sie sind die Voraussetzung, um sich Informationen zu erschließen und sie zu bewerten, um zu kommunizieren und letztendlich an einer digitalisierten Gesellschaft teilzuhaben.
Welche Herausforderungen und Potenziale entstehen durch die Digitalisierung für sprachliche Bildung? Wie unterstützen digitale Tools, Apps und Programme sprachliches Lernen?
Diesen und weiteren Fragen widmet sich die siebte Jahrestagung des Mercator-Instituts.


Weitere Informationen finden Sie unter:


www.mercator-institut-sprachfoerderung.de/de/termine/detail/jahrestagung-des-mercator-instituts-hauptsache-digital-sprachliche-bildung-in-der-digitalisierten

Date/Termin: 17. - 18. Februar
Venue/Ort: Komed Im Mediapark, Im Mediapark 7, 50670 Köln
Fee/Kosten: 50€