Was ist der GRETA-Reflexionsbogen?

Der „Reflexionsbogen meiner pädagogischen Kompetenzen“ ist als erste Auseinandersetzung mit den eigenen Kompetenzen als Lehrende/r gedacht. Er basiert wie alle GRETA-Produkte auf dem GRETA-Kompetenzmodell und stellt Reflexionsfragen zu verschiedenen Bereichen des Kompetenzmodells. Das Antworten dient ausschließlich der eigenen Standortbestimmung und wird nicht bewertet.

Der Reflexionsbogen richtet sich besonders an:

  • Lehrende, die interessiert am Kompetenzmodell sind und für die eine
    umfangreichere Bilanzierung mit dem PortfolioPlus nicht in Frage kommt,
    weil sie z.B. nur in geringem Umfang lehrend tätig sind

  • Lehrende, die überlegen, ob sie ihre Kompetenzen validieren lassen und
    erste Erfahrungen mit dem GRETA-Modell machen wollen

  • Programmplanende, die die Reflexionsfragen im Rahmen von Train-the-Trainer-Angeboten
    für ihre eigenen Lehrenden einsetzen wollen.

 

Worum geht es in dem Reflexionsbogen meiner pädagogischen Kompetenzen?


Als Lehrende oder Lehrender kommen bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung Ihrer Angebote in der Erwachsenen- und Weiterbildung viele Kompetenzen zum Tragen. In der Regel ist den meisten von Ihnen gar nicht bewusst, welche Kompetenzen das sind. So wissen viele von Ihnen nicht genau, worin sie besonders gut sind, worauf sie stolz sein können und in welchen Bereichen professionelle Weiterentwicklung
sinnvoll sein kann. Dieser Reflexionsbogen ist als erste Auseinandersetzung mit Ihren eigenen Kompetenzen
als Lehrende/r gedacht. Er basiert wie alle GRETA-Produkte auf dem GRETA-Kompetenzmodell und stellt Reflexionsfragen zu Ihrem professionellen Wissen und Können, Überzeugungen und Werthaltungen.
Die Antworten sind ausschließlich zu Ihrer eigenen Standortbestimmung gedacht. Eine Auswertung Ihrer Antworten durch Dritte ist nicht vorgesehen. Wenn Sie dennoch Interesse haben, mehr über die Antwortmöglichkeiten oder die professionellen Kompetenzen von Lehrenden in der Weiterbildung zu erfahren, kann Ihnen unsere Info-Broschüre weitere Anregungen und Informationen bieten.



Wie kann ich den GRETA-Reflexionsbogen nutzen?


Der Reflexionsbogen kann kostenfrei von der GRETA-Webseite heruntergeladen werden. Es bestehen keine
Anforderungen an den Prozess. Das GRETA-Team bietet darüber hinaus Beratung bei der Nutzung dieses Instruments an. In diesem Falle werden Sie mit Ihrer Einrichtung so genannter „GRETA-Nutzungspartner“ und Mitglied im GRETA-Netzwerk. Sie erhalten Beratung und Unterstützung durch die
GRETA-Koordinierungsstelle für die Verwendung des Reflexionsbogens und erklären sich im Gegenzug bereit, an einer Evaluation zum Nutzen und Einsatz des Modells teilzunehmen.

(Den Reflexionsbogen und die Info-Broschüre finden Sie auch in unserem Downloadbereich)

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/1599

Letzte Änderung: 07.11.2019