Verfasser
Ganguin, Sonja
Titel
Computerspiele und lebenslanges Lernen: Eine Synthese von Gegensätzen
Jahr
2010
ISBN
978-3-531-17487-7
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/10629
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Spiel - Lernen - Arbeit

Pädagogische Überlegungen zur Verbindung von Spiel und Lernen stehen im Zentrum dieses Bandes der Reihe 'Medienbildung und Gesellschaft'. Es geht um die spannende Frage, ob das geforderte lebenslange Lernen, das oft nur mühsam erfolgt, durch die Integration spielerischer Elemente erleichtert werden kann: Können Spiele mehr Motivation in der Weiterbildung schaffen und das formale Lernen effektivieren?
Auf der Grundlage empirischer Daten gibt diese Darstellung einen aktuellen Überblick über die tatsächliche Motivation und Bereitschaft zur Weiterbildung mit und durch digitale Lernspiele.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Arbeit - Erziehungswissenschaft - Lebenslanges Lernen - Medienbildung - Medienpädagogik - Motivation - Pädagogik