Juni 2004 bis Dezember 2006

Fragestellung

Welche Weiterbildungsangebote halten die beteiligten Verbände vor und wie sind die Rahmenbedingungen?

Projektziel

Besondere Aktivitäten des Verbunds Weiterbildungsstatistik sind in einem vom BMBF geförderten Transfersicherungsprojekt gebündelt. Das zweijährige Vorhaben vom 1.6.2004 - 30.5.2006 zielt darauf,

(1) die Beteiligungsquote von Weiterbildungseinrichtungen in einem Verbund Weiterbildungsstatistik (Weiterbildungsverbände AdB, BAK AL, DEAE, und KBE) sowie

(2) den Datenumfang bei den bereits im Berichtsjahr 2002 beteiligten Einrichtungen

für die Berichtsjahre 2003 und 2004 deutlich und nachhaltig zu verbessern. Nachhaltigkeit bedeutet, dass die Verbände zusammen mit dem DIE als Serviceeinrichtung nach Ablauf des Projekts in der Lage sein werden, das langfristige Ziel der Vollerhebung mit eigenen Mitteln zu erreichen.

Ausgangslage

Die Trägerorganisationen AdB, AL, DEAE und KBE (DVV assoziiert) haben am DIE-Projekt Weiterbildungsstatistik (Laufzeit: 1. Oktober 2000 bis 31. Dezember 2003) teilgenommen. Die Projektziele wurden auf der Basis des Erprobungsjahrs 2002 sowohl unter infrastrukturellen als auch statistisch-inhaltlichen Gesichtspunkten erreicht und im Dezember 2003 unter www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/ioannidou04_01.pdf vorgestellt.

Wegen des großen Interesses der Verbände an der aussichtsreichen Perspektive für eine flächendeckende Vollerhebung von institutionellen Daten, Daten zum Personal, zur Finanzierung und zu den Veranstaltungen wollen die Weiterbildungsorganisationen in einem Verbund Weiterbildungsstatistik zukünftig weiter zusammenarbeiten.

Beteiligte Personen

  • Ambos, Ingrid (Leitung)
    • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
  • Doll, Markus (Assistenz)
  • Gavrilova-Widua, Gabriela (Assistenz)

Beteiligte Institutionen

  • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
    • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
      Website

Publikationen

Zuordnung zum Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung

Förderung

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)