Verfasser
Wolf, Gertrud
Titel
Konstruktivistische Umweltbildung: Ein postmoderner Entwurf im Kontext der Bildung für nachhaltige Entwicklung
Reihe
Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung
Jahr
2005
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv
ISBN
3-7639-1919-8
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/3258
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) steht derzeit im Zentrum bildungspolitischer Bemühungen der UN. Die Umweltbildung ist dabei seit jeher Nukleus, bedarf aber angesichts eines veränderten gesellschaftlichen und theoretischen Umfeldes einer Neuformulierung.
Die Autorin entwirft auf der Basis einer Theorie des situierten Lernens eine Umweltbildung, die normative Zumutungen konstruktivistisch interpretiert und pädagogischen Zielsetzungen damit zugänglich macht.
Im Zentrum ihres Entwurfs steht die Realbegegnung, die sie unter das Primat der Partizipation stellt. Damit gelingt der Autorin eine eigenständige Positionierung und Profilierung der Umweltpädagogik innerhalb einer am Nachhaltigkeitsideal ausgerichteten Bildungslandschaft. Den Ausführungen zu Umweltbildung, Postmoderne und Konstruktivismus folgen detaillierte Praxisempfehlungen, so dass das Buch für Theoretiker und Praktiker gleichermaßen eine anregende Lektüre darstellt.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.