Verfasser
Gidion, Gerd; Rickert, Anne
Titel
Reif für E-Learning?: Eine Potenzialanalyse unter Teilnehmern des Lehrgangs zum Industriemeister Metall im Rahmen des Projekts „Meisternetz“
Reihe
texte.online
Jahr
2004
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/1191
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Industriemeister sind heute zunehmend als „Manager in der Produktion“ tätig, der eigenverantwortlich Teams koordiniert und zur Lösung mittelfristiger Aufgaben beiträgt. Um angehende Meister optimal auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten, werden in den Lehrgängen „Betriebliche Situationsaufgaben“ eingesetzt, die ein reales Problem schildern und sowohl technisch-organisatorische Fragen als auch Aspekte der Personalführung berühren. Das Projekt „Meisternetz“ hat sich die Aufgabe gestellt, die Aufgaben als E-Learning-Module umzusetzen. Bei der Evaluation des Projekts stellte sich die Frage, ob dieses Angebot überhaupt auf fruchtbaren Boden fallen würde; ob die Bereitschaft zur Nutzung von mediengestützten Lernformen vorhanden ist; welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, damit E-Learning von den Lehrgangsteilnehmern erfolgreich genutzt werden kann etc. Die Potenzialanalyse zeigt, dass die eher als IT-fern einzustufende Zielgruppe in hohem Maß Potenzial aufweist, um die Integration von E-Learning in ihre Lehrgänge erfolgreich zu bewältigen – sofern die Integration und die pädagogische Einbindung durch die Dozenten jeweils den lokalen Gegebenheiten angepasst wird.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.