Verfasser
Käpplinger, Bernd
Titel
Methodische Innovationen durch neue Nutzungen und Kombinationen einer alten Methode. Das Beispiel der Programmanalyse
Jahr
2011
In
REPORT Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 1/2011: Forschungsmethoden in der Weiterbildung
Seite
36 - 44
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/9186
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Programmanalysen werden zu den genuinen Methoden der Weiterbildungsforschung gezählt. Basierend auf einem Verständnis von Innovation, laut dem es nicht nur um die Erfindung neuer Methoden geht, sondern auch um die Umsetzung bestehender Methoden in neuer Form, wird die Programmanalyse in ihren großen Linien vorgestellt und hinsichtlich möglicher Neuerungen diskutiert, die auch für die qualitative Weiterbildungsforschung insgesamt relevant sind.

Dialog mit dem Autor/den Autoren

Formulieren Sie hier Ihre Fragen oder Kommentare an die Autoren. Sie werden vom Lektorat weitergeleitet und zeitnah beantwortet.