Dezember 2015 bis April 2017

Fragestellung

Wie können sowohl die konzeptionellen als auch die methodischen Herausforderungen einer Längsschnittstudie zum Einfluss von Berufserfahrung und Fortbildung auf die Professionalisierung und Kompetenzentwicklung von Lehrkräften in der Weiterbildung sowie Vor- und Nachteile unterschiedlicher Studiendesigns mit Blick auf Stichprobenziehung und Erhebungsinstrumentarium soweit präzisiert werden, dass begründete Entscheidungen für unterschiedliche Szenarien der Umsetzung getroffen werden können?

Projektziel

Die im Projekt entwickelten unterschiedlichen Szenarien zur Durchführung einer Längsschnittstudie bereiten ein innovatives Forschungsprojekt vor, für das es in der empirischen (Weiter-)Bildungsforschung noch keine Vorläufer gibt. Auch bildungspolitisch ist die avisierte Längsschnittstudie zur beruflichen Situation und Professionalisierung von Lehrkräften der Weiterbildung relevant; denn angesichts des demographischen Wandels scheinen Investitionen in die Kompetenzen des (Lehr-)Personals in der Weiterbildung ebenso notwendig wie lohnend. Die Nutzung der Längsschnittdaten für bereits laufende bzw. für sinnvoll zu ergänzende Studien und Möglichkeiten des Data Sharings werden durch die Machbarkeitsstudie systematisch geprüft und vorbereitet.

Beteiligte Personen

Beteiligte Institutionen

Zuordnung zum Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung

Das Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung ist ein Koordinatensystem um Schwerpunkte der Bildungsforschung zu identifizieren.

Forschungsparadigma

Interventionsforschung als kooperative Theorieproduktion und Praxisgestaltung

Geographischer Raum, auf den sich das Projekt bezieht

Deutschland

Forschungsart

  • Geförderte Forschung

Förderung

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Forschungsdaten

Im Rahmen der Machbarkeitsstudie werden noch keine Forschungsdaten im engeren Sinne generiert, sondern es sollen zunächst unterschiedliche Szenarien zur Durchführung einer Längsschnittstudie entwickelt werden.