Oktober 2019 bis September 2021

Fragestellung

Welche professionellen Kompetenzen benötigen Online-Lehrende für die Planung und Durchführung digitalisierter Lehrveranstaltungen?

Inwieweit kann eine Methoden-App Online-Lehrende bei der Unterrichtsplanung digitalisierter Lehrveranstaltungen unterstützen?

Projektziel

In einem ersten Schritt werden mittels Literaturauswertungen und Experteninterviews Kompetenzanforderungen an Online-Lehrende ermittelt. Auf dieser Grundlage wird ein Fortbildungskurs entwickelt und in fünf europäischen Ländern pilotiert. Ergänzend wird ein auf diese Fortbildungen bezogenes Kompetenzvalidierungsmodell entwickelt.

Des Weiteren wird für eine Methoden-App entwickelt und getestet, welche Online-Lehrende bei der didaktischen Planung digitalisierter Lehr-/Lerneinheiten unterstützt.

Kontakt

  • Orbanova, Iveta (Projektkoordination, wiss. Leitung)

Beteiligte Personen

  • Lattke, Susanne (Wissenschaftliche Bearbeitung)
    • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
  • Orbanova, Iveta (Projektkoordination, wiss. Leitung)

Beteiligte Institutionen

Zuordnung zum Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung

Das Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung ist ein Koordinatensystem um Schwerpunkte der Bildungsforschung zu identifizieren.

Geographischer Raum, auf den sich das Projekt bezieht

Europa

Datenerhebung

  • Akten- und Dokumentenanalyse (standardisiert/offen)
  • Qualitatives Interview

Datenauswertung

  • deskriptiv

Forschungsart

  • Geförderte Forschung

Förderung

  • Erasmus+

Kooperationspartner

  • ASTRA - Association for innovation and development
  • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V. - Programmbereich "Lehren und Lernen"
  • ENTRE s.r.o
  • HOU - Hellenic Open University
  • HT srl
  • IDEC S.A.
  • Universidade Aberta