Der Innovationspreis des DIE wurde in diesem Jahr zum Thema „Regionale Weiterbildung gestalten. Disparitäten überwinden.“ ausgeschrieben. Die Experten-Jury hat kreative und zukunftsorientierte Projekte begutachtet - nun stehen die Gewinner fest! Natürlich werden die Preisträger noch nicht verraten, sondern erst bei der feierlichen Preisverleihung am 3. Dezember im Rahmen des DIE-Forum Weiterbildung 2018 in Bonn. Wir bedanken uns für das Vertrauen, das uns alle Einreichenden entgegengebracht haben!

 

In unserer Ausschreibungsbroschüre finden Sie alle wichtigen Informationen.

Die Bildungschancen von Erwachsenen in Deutschland sind ungleich verteilt. Deshalb wird der Innovationspreis 2018 Bildungsangebote auszeichnen, die aus dem Blickwinkel der regionalen Ungleichheit gerechtere Bildungschancen ermöglichen. 

Das DIE zeichnet Beispiele aus, die in infrastrukturschwachen Regionen, in Regionen mit besonderen integrations- und sicherheitspolitischen Anforderungen sowie in Regionen mit besonderen soziodemografischen und/oder sozioökonomischen Merkmalen der Benachteiligung qualitativ hochwertige und ansprechende Lern- und Bildungsangebote für die erwachsene Bevölkerung sowie erweiterte Zugänge zu Lern- und Bildungsangeboten insbesondere für benachteiligte und bildungsungewohnte Bevölkerungsgruppen realisieren.

 

Preisverleihung

Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen des "DIE-Forums Weiterbildung" am 3. Dezember 2018 abends in Bonn statt. Die Siegerinnen und Sieger haben auf diesem Event die Möglichkeit, ihre Projekte einem einschlägigen Fachpublikum aus Weiterbildungspraktikern, Wissenschaftlern und politischen Entscheidern zu präsentieren.

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/1199

Letzte Änderung 03.09.2018