Leitung Nachwuchsgruppe

T +49 (0)228 3294-114
F +49 (0)228 3294-4114

Veröffentlichungen

2018

Herbrechter, D. & Schrader, J. (2018). Organisationstheoretische Ansätze in der Erwachsenenbildung. In R. Tippelt & A. von Hippel (Hrsg.), Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung (Springer Reference Sozialwissenschaften, 6., überarb. und aktualisierte Aufl., Bd. 1, S. 295–318). Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-531-19979-5_15 

Herbrechter, D. (im Druck). Organisation und Führung in institutionellen Kontexten der Weiterbildung. Bielefeld: W. Bertelsmann.

Herbrechter, D., Hahnrath, E. K. & Kuhn, X. (im Druck). Professionelle Lerngemeinschaften als Konzept zur berufsbegleitenden Professionalitätsentwicklung der Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung? Ein narratives Review. In M. Schemmann (Hrsg.), Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung. Bielefeld: W. Bertelsmann.

Herbrechter, D. & Schemmann, M. (im Druck). Educational Governance und Neo-Institutionalismus in der Weiterbildungsforschung. In R. Langer & T. Brüsemeister (Hrsg.), Handbuch Educational Governance-Theorien. Wiesbaden: Springer VS.

 

2016

Herbrechter, D. (2016). „Im Schatten der Hierarchie“ – eine empirische Annäherung an das Führungverständnis und Orientierungen des Führungshandelns in Weiterbildungsorganisationen. Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 39, 277–296. https://doi.org/10.1007/s40955-016-0065-x

Herbrechter D. (2016). (Welche) Werte orientieren?! Über Grundorientierungen des Leitungshandelns in Weiterbildungsorganisationen. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung, 23(2), 41-44.

Herbrechter, D. (2016). Zur Bedeutung institutioneller Einflüsse für das Führungswissen in Weiterbildungsorganisationen. Hessische Blätter für Volksbildung, 66, 268–2018. https://doi.org/10.3278/HBV1603W268

 

2014

Loreit, F., Schemmann, M. & Herbrechter, D. (2014). Anbieterstruktur der hessischen Weiterbildung: Zur Einführung. In M. Schemmann & W. Seitter (Hrsg.), Weiterbildung in Hessen: Eine mehrpers­pektivische Analyse (S. 19-24). Wiesbaden: Springer VS.

Schemmann, M. & Herbrechter, D. (2014). Weiterbildungsbeteiligung in Hessen. In M. Schemmann & W. Seitter (Hrsg.), Weiterbildung in Hessen: Eine mehrperspektivische Analyse (S. 135-149). Wiesbaden: Springer VS.

Schemmann, M., Herbrechter, D. & Loreit, F. (2014). Anbieterstruktur der hessischen Weiterbildung in räumlicher, organisationsstruktureller und thematischer Perspektive. In M. Schemmann & W. Seitter (Hrsg.), Weiterbildung in Hessen: Eine mehrperspektivische Analyse (S. 47-80). Wiesbaden: Springer VS.

Schrader, J. & Herbrechter, D. (2014). Politische Bildung in aktuellen Beiträgen der Bildungsforschung und der Bildungsberichterstattung: Zwischen Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit. Außerschulische Bildung, 45 (1), 6-14.

Schrader, J. & Herbrechter, D. (2014). „The research is continuing, whether we are there or not“ – Research on continuing education between scientific traditions and evidence expectations. In M. Schemmann (Hrsg.), Wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext lebensbegleitenden Lernens (Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung, Band 37, S. 123-146). Köln: Böhlau.

 

2013

Digel, S., Herbrechter, D. & Schmitt, T. (2013). Förderung professioneller Kompetenz Lehrender: Studierende und erfahrene Lehrkräfte im Vergleich. In H. v. Felden, C. Hof & S. Schmidt-Lauff (Hrsg.), Erwachsenenbildung im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Praxis: Dokumentation der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 27. bis 29. September 2012 am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (S. 62-76). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.

Herbrechter, D., Schemmann, M. & Schmitt, T. (2013). Wider die gewohnten Verhältnisse? Eine vergleichende Analyse der Zufriedenheit von Studierenden und Lehrenden mit dem Konzept des Lernens mit Videofällen. In S. Digel & J. Schrader (Hrsg.), Diagnostizieren und Handeln von Lehrkräften: Lernen aus Videofällen in Hochschule und Erwachsenenbildung (S. 143-168). Bielefeld: W. Bertelsmann.

 

2012

Herbrechter, D. & Loreit, F. (2012). Zwischen Gleichförmigkeit und Besonderheit: Eine steuerungsbezogene Re-Analyse quantitativer Anbieterdaten am Beispiel Hessens. In C. Hof, J. Ludwig & B. Schäffer (Hrsg.), Steuerung – Regulation – Gestaltung: Governance-Prozesse in der Erwachsenenbildung zwischen Struktur und Handlung. Dokumentation der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 23. bis 25. September 2010 an der TU Chemnitz (S. 37-52). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.

 

2011

Herbrechter, D. (2011). Leitung und Wissen in Weiterbildungsorganisationen. Befunde einer empirischen Analyse. In M. Göhlich, S. M. Weber, C. Schiersmann & A. Schröer (Hrsg.), Organisation und Führung (S. 77-86). Wiesbaden: Springer VS.

Herbrechter, D., Loreit, F. & Schemmann, M. (2011). (Un-)Gleichheit in der Weiterbildung unter regionalen Vorzeichen. DIE-Zeitschrift für Erwachsenenbildung, 18 (2), 27-30.

Schemmann, M. & Herbrechter, D. (2011). Lernen im Lebenslauf: Programmatik, Empirie, Theorie. Studienbrief im Rahmen des Studienprogramms Bildungsmanagement der Universität Kassel. Kassel: UNIKIMS.

 

2010

Herbrechter, D. & Schemmann, M. (2010). Innen- und Außenansichten der Weiterbildungsstruktur. Forum Erwachsenenbildung, 43 (2), 54-59.

Herbrechter, D. & Schemmann, M. (2010). Organisationstypen der Weiterbildung. Eine empirische Analyse aus der Perspektive des Neo-Institutionalismus. In K. Dollhausen, T. C. Feld & W. Seitter (Hrsg.), Erwachsenenpädagogische Organisationsforschung (S. 125-141). Wiesbaden: Springer VS.

Herbrechter, D. & Schemmann, M. (2010). Wandel der Volkshochschulfinanzierung? Eine Analyse der VHS-Statistik. In C. Hof, J. Ludwig & B. Schäffer (Hrsg.), Erwachsenenbildung im demographischen und sozialen Wandel: Dokumentation der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 24. bis 26. September 2009 an der Hochschule für Philosophie München, der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität der Bundeswehr München (S. 171-184). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.

Schemmann, M. & Herbrechter, D. (2010). Strukturforschung in der Weiterbildung – Eine empirische Annäherung an das Modell der Reproduktionskontexte. REPORT – Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 33 (3), 67-78.

 

2009

Herbrechter, D. (2009). [Besprechung des Buches Lerntypen bei Erwachsenen – Empirische Analysen zum Lernen und Lehren in der beruflichen Weiterbildung von J. Schrader]. Hessische Blätter für Volksbildung, 59 (3), 287-290.

Herbrechter, D. & Schwankl, C. (2009). Kultursteuerung im Kontext von Schule und Organisation. In U. Lange, S. Rahn, W. Seitter & R. Körzel (Hrsg.), Steuerungsprobleme im Bildungswesen (S. 101-116). Wiesbaden: Springer VS.

 

2008

Harney, K. & Herbrechter, D. (2008). Weshalb Weiterbildungsteilnehmer Gleiches ungleich beurteilen. Die Verkettung von Motiv- und Nutzeneinschätzungen im Rahmen von Profilen der beruflichen Weiterbildungsbeteiligung. Bochum: FIAB-Arbeitspapiere.

 

2006

Harney, K., Herbrechter, D. & Koch, S. (2006). Organisationale Kontextunterschiede von Weiterbildungseinrichtungen und ihre wahrgenommene Wirkung auf die Weiterbildungspraxis. Hessische Blätter für Volksbildung, 56 (3), 215-224.