Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) ist die zentrale Einrichtung für Wissenschaft und Praxis der Erwachsenen- und Weiterbildung in Deutschland. Das Institut verbindet Wissenschaft, Politik und Praxis, unterstützt sie durch die Bereitstellung von Daten und Informationen und führt eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durch.

Für die Bearbeitung des BMBF-geförderten Projekts „Entwicklung einer webbasierten Lernumgebung für Weiterbildung, Kompetenzerwerb und Professionalisierung von Lehrenden in der Erwachsenenbildung (EULE)“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 eine/n Webentwickler/in
(1,0 Stelle TV-L Entgeltgruppe 12)

für die Mitarbeit bei der Entwicklung und Pflege einer offenen Lernumgebung. Das Angebot entsteht als Ergänzung zum Portal wb-web.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung einer modularen Lernumgebung,
  • Integration von Open Source Learning-Applikationen z. B. Learninglocker, H5P,
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Metadatenstrukturen für Lernobjekte,
  • Modifikation von Collaborative und Content-Based Algorithmen,
  • Test und Einpflege von Lernobjekten,
  • Pflege der eingesetzten Open Source Web-Applikationen,
  • Schnittstellenprogrammierung.

Gesucht wird ein/e Informatiker/in (Hochschulabschluss im Bereich Informatik oder gleichwertige nachgewiesene Berufserfahrung) guten Kenntnissen in:

  • PHP (7.0),
  • einem MVC - Framework (bevorzugt Flow),
  • JavaScript (ES6),
  • MySQL, Elastic-Search,
  • LAMPP / Docker

mit der Bereitschaft, sich einzuarbeiten in:

  • NEOS CMS (wird durch Schulungen unterstützt),
  • ReactJS,
  • Lernumgebungs-Spezifikationen (IMS/ADL).

Die Stelle ist projektgebunden bis zum 31.03.2020 befristet und kann im Zuge von Drittmittelprojekten verlängert werden.

Bewerbungen sind, gerne auch in elektronischer Form, bis zum 30.10.2018 zu richten an: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V. (DIE) - Personalabteilung - Heinemannstr. 12-14, 53175 Bonn, personalabteilung@die-bonn.de.

Für Rückfragen zum Projekt steht Ihnen Dr. Peter Brandt unter der Rufnummer 0228 3294-203 zur Verfügung, für IT-bezogene Fragen Thomas Grabietz unter 0228 3294-345.

Weitere Informationen zum Projekt EULE erhalten Sie unter https://www.die-bonn.de/eule.

 

 

 

 

Letzte Änderung 01.10.2018