Die Sektion Alter(n) und Gesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) veranstaltet in Kooperation mit dem Institut für Soziologie der Universität Wien am 13. und 14. September 2019 an der Universität Wien eine gemeinsame Tagung zum Thema „Lernen, älter zu werden und alt zu sein? Bildung und Handlungsfähigkeit im Alter“. Eine ‚Gesellschaft des langen Lebens‘ erfordert eine permanente Neuorientierung und ein ständiges ‚Umlernen‘ während der gesamten Lebensspanne. Die gesellschaftlichen Erwartungen zum Erwerb und Erhalt von Erkenntnis und Wissen sind in alle Lebensphasen diffundiert. Mit der Tagung sollen sowohl die Bildung für das Alter als auch die Bildung im Alter in den Blick genommen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.sociohub-fid.de/file/file/download?guid=5766f4d3-1381-48e7-be1f-cd2927b1097d

Date/Termin: 13. - 14. September
Venue/Ort: Universität Wien