Teamleiter
T +49 228 3294-182
F +49 228 3294-4182
Ausbildung
  • Ph.D./Dr.phil. (Dissertation zu deutsch-jüdischer Nachkriegsliteratur)
  • Master of Arts
  • German Studies and Scandinavian Studies, University of Wisconsin-Madison, USA
  • Studium Germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft, Humboldt-Universität zu Berlin
Werdegang
  • seit 2012 Leiter des Teams Publikationen am DIE
  • seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Publikationen am DIE
  • 2006 – 2008 Programmleiter W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld
  • 2003 – 2006 Programmleiter Schwartzkopff Buchwerke, Berlin
  • 2001 – 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Potsdam
  • 1996 – 2001 Senior Lecturer, Universität Oslo, Norwegen
  • 1995 – 1996 Lecturer, University of Wisconsin-Madison, USA
  • 1996 Promotion an der University of Wisconsin-Madison, USA (German Studies, Jewish Studies, Filmstudies, Scandinavian Studies)
  • 1991 Staatexamen an der Humboldt-Universität zu Berlin (Germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft)
Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte
  • Entwicklung von Publikationsstrategien im Kontext von Open Access und Open Science
  • Qualitätssicherung der Publikationen des DIE
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen für Open Access mit Medienpartnern
  • Lehre in Medien- und Buchwissenschaft
  • digitales Publizieren und Open Access
  • historische Erwachsenenbildungsforschung
  • Redakteur der „Zeitschrift für Weiterbildungsforschung ZfW
Veröffentlichungen

2020

Freide, S., Jung, T. (2020). Wenn Zukunft zu optimierter Gegenwart verkommt. In Berliner Debatte Initial, 31 (1), 6-1.

 

2019

Jung, T. (2019). Über Bilder und Bildgeschichte: Herausforderungen digitaler Bildquellen bei der Forschung zur Geschichte der Erwachsenenbildung. Spurensuche, 28, 100–114.

Jung, T. (2019). Was bleibt? Auf der Spurensuche für ein Bildgedächtnis der Erwachsenenbildung. weiter bilden, 26 (3), 17–21. https://doi.org/10.3278/WBDIE1903W017