Eule Logo

 

Update vom 9.3.2020

Aufgrund der Entwicklungen rund um das Corona-Virus sehen wir uns leider gezwungen, die EULE-Abschlussveranstaltung am Freitag, 13.3.2020 im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn abzusagen. Angesichts der allgemeinen Entwicklung in Deutschland erscheint eine gesicherte und erfolgreiche Durchführung der Veranstaltung zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht mehr möglich. Diesen Schritt bedauern wir sehr.

Die Abschlussveranstaltung wird an dem Tag jedoch im Format eines Webinars stattfinden. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen und freuen uns auf Ihre Teilnahme. Das bereits geplante Programm der Veranstaltung werden wir in gekürzter Fassung durchführen. Einen Link zur online Veranstaltung sowie die angepasste Tagesordnung erhalten alle bereits registrierten Besucher*innen spätestens am Mittwoch, 11.03.2020.

 

----

Am Freitag, 13. März 2020, feiern wir nach vier Jahren Laufzeit den Abschluss des BMBF-geförderten Projekts EULE.

Wie hat die EULE fliegen gelernt? Welche Herausforderungen und Hürden musste sie dabei meistern? Was steckt in der EULE? Was kann die EULE? Wo ist sie inzwischen gelandet? Wie geht es nun weiter? 

Gewinnen Sie Einblicke in unsere adaptive Lernumgebung und wandeln Sie auf innovativen Lernpfaden, hören Sie Stimmen aus Praxis zum Online-Lernangebot und freuen Sie sich auf die Keynote von Herrn Prof. Dr. Michael Kerres zum Thema „Entwicklung pädagogischer Handlungskompetenz auf digitalen Plattformen: Ansätze und Perspektiven“.

Sie sind herzlich zur EULE-Abschlussveranstaltung eingeladen.

Die Plätze sind leider begrenzt. Eine Teilnahme kann nicht garantiert werden. Melden Sie sich daher bitte bis spätestens 14. Februar 2020 über folgende E-Mail-Adresse an: eule@die-bonn.de

Reise- und Übernachtungskosten können übernommen werden. Bei Fragen hierzu schicken Sie uns gerne eine E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße vom EULE-Team

 

Anfahrt

vorläufiges Programm

Date/Termin: Freitag, 13. März 2020, 11.00 Uhr
Venue/Ort: Gustav-Stresemann-Institut e.V., Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn
Fee/Kosten: kostenlos, begrenzte Platzzahl