Bonn, 29. Januar 2020. Das Informations- und Vernetzungsportal wb-web.de wird heute um einen Lernbereich erweitert. Etwa 530.000 Lehrende in der allgemeinen und beruflichen Erwachsenenbildung sind die potenziellen Nutzerinnen und Nutzer von individuellen, multimedial aufbereiteten Lerninhalten.

Das DIE hat sich zur Aufgabe gemacht, das Wissen und das Können von Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung zu unterstützen, damit sie ihren Berufsalltag professionell(er) meistern. Deshalb hat ein Projektteam des DIE in den letzten vier Jahren eine webbasierte Lernumgebung entwickelt, die die (Weiter-)Entwicklung erwachsenenpädagogischer Handlungskompetenz fördert.

Die neue, adaptive Lernumgebung berücksichtigt den Wissensstand der Nutzerinnen und Nutzer und greift Fragen zu praxisnahen erwachsenenpädagogischen Situationen auf. Die Lerninhalte und Materialien stehen den Lernenden als Open Educational Resources (OER) frei zur Verfügung und können deshalb kostenlos genutzt, bearbeitet und weiterverbreitet werden. Die Lernpfade sind unterschiedlich lang, bestehen aus einzelnen Lernschritten und sind multimedial aufbereitet, beispielsweise in Form von Videos, Animationen oder Infografiken. Über drei Wege kann auf die Lernpfade zugegriffen werden: über eine freie Suche („frei stöbern“), aus einem konkreten Bedarf heraus („gekonnt handeln“) oder um gezielt erwachsenenpädagogische Kompetenzen weiterzuentwickeln („mich weiterbilden“). Diese Lernpfade werden in den nächsten Monaten noch erweitert. Die Lerninhalte thematisieren auf unterschiedlichen Lernniveaus (niedrig-mittel-hoch) verschiedene Phasen der Kursgestaltung wie z.B. Fragen zur Gestaltung von Seminaranfängen, Umgang mit Lernwiderständen, Kursgestaltung mit neuen Medien und Feedback.

Zum Abschluss des Projekts EULE, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wurde, laden wir am 13. März 2020 zu einer Abschlussveranstaltung nach Bonn ein, u.a. mit einer Keynote von Prof. Dr. Michael Kerres zum Thema „Entwicklung pädagogischer Handlungskompetenz auf digitalen Plattformen: Ansätze und Perspektiven“.

Auf der Seite von wb-web.de können Sie sich in den EULE Lernbereich einloggen. Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt EULE, hier zur Abschlussveranstaltung.  

Kontakt

Annika Clorius-Lehmann, lehmann@die-bonn.de, Telefon +49 (0) 228 32 94-374.

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/1660

Letzte Änderung: 06.02.2020