Juli 2017 bis Januar 2018

Fragestellung

Das Evaluationsprojekt befasst sich mit der Frage der Wirksamkeit und Wirkungen der geförderten innovativen Projekte sowie mit der Frage der Unterstützung der nächsten Ausschreibungen der Förderrichtlinien.

Es handelt sich um die Durchführung einer Evaluation, die u.a. handlungsrelevante Erkenntnisse und Antworten auf die folgenden Fragen liefern möchte:

  • Werden andere Zielgruppen erreicht als über das Regelprogramm? Mit welchen Angeboten und Ansprachstrategien wird die Zielgruppe gut erreicht?
  • Welche Ergebnisse hatten/haben die Projekte?
  • Erreichen die Sonderförderlinien die beabsichtigten Ziele? Wie nachhaltig sind die Förderprojekte?
  • Wie kann die Innovationskraft der Einrichtungen in den Bereichen Grundbildung und Zweiter Bildungsweg gefördert werden? Wie können die Förderrichtlinien weiterentwickelt werden?

Projektziel

Durch die Erkenntnisse aus dem Evaluationsprojekt wird eine wissenschaftliche Basis für die Weiterentwicklung der Sonderförderprogramme durch den Auftraggeber geschaffen.

Methodisches Vorgehen:

  • Die Analyse erfolgt in Verschränkung der Perspektiven von Institutionen und Teilnehmenden anhand quantitativer Inhaltsanalysen von Angeboten/Projektanträgen der Einrichtungen und Förderdokumenten der Landesregierung, qualitativer Interviews mit Planenden, Lehrenden und Teilnehmenden.

Kontakt

  • Burdukova, Galina (Projektkoordination, Wissenschaftliche Bearbeitung)
    • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)

Beteiligte Personen

Beteiligte Institutionen

Forschungsparadigma

Theorieentwicklung ohne Einbindung von Praxisinteressen in das Forschungsprojektdesign

Geographischer Raum, auf den sich das Projekt bezieht

Niedersachsen

Datenerhebung

  • Akten- und Dokumentenanalyse (standardisiert/offen)
  • Gruppendiskussion
  • Qualitatives Interview

Datenauswertung

  • analytisch

Forschungsart

  • Auftragsforschung

Förderung

  • Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Kooperationspartner

  • Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen