Im Rahmen des BMBF-geförderten Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“ ist das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung verantwortlich für die Gestaltung eines regelmäßigen Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis der Erwachsenenbildung. Der dialog digitalisierung bringt Forschende und Vertreterinnen und Vertreter aus der Bildungspraxis zusammen, um gemeinsam aktuelle Probleme und Strategien zur Digitalisierung vor dem Hintergrund von Befunden der empirischen Bildungsforschung zu diskutieren.

In der letzten Folge der Veranstaltungsreihe am 4. Juni 2020 haben wir uns online mit Fragen zum Thema „Weiterbilden in Zeiten des Social Distancing“ befasst. 

Weiterbilden in Zeiten des Social Distancing

Akteure aus Weiterbildungspraxis und Forschung haben Umfragen auf die Beine gestellt, Erfahrungen ausgetauscht und zusammen mit der Community Perspektiven und Learnings aus der Krise diskutiert. Hier geht es zur Aufzeichnung.

 

Kurzlink zu dieser Seite:
die-bonn.de/li/1664

Letzte Änderung: 24.06.2020