Oktober 2017 bis September 2019

Abstract

Question(s)

How should a toolkit with various counselling devices be designed to support counsellors in advising newly immigrated people in six European countries in entering the job market?

How should a curriculum and manual for counsellors be designed to help them develop a successful counselling process for new immigrants?

Objective(s)

SCOUT is a subsequent project to the ProfilPASS developments as a tool for assessing competences. It is aimed at counsellors in six European countries, who work with new immigrants and highlight their potentials and interests in competence development. For that purpose, ProfilPASS will be adapted and translated into easy-to-understand language. In addition to the toolkit containing various counselling tools, a curriculum and manual for counsellors will be developed. SCOUT is edited by the DIE as coordinator and partner organisations from Greece, Austria, Sweden, Sovenia and Spain.

Fragestellung

Wie kann ein Toolkit (Methodenkoffer) aus verschiedenen Beratungsinstrumenten aussehen, mit dem Beratungspersonal neuzugewanderte Menschen in sechs europäischen Ländern beim Einstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt?

Wie kann ein Curriculum und ein Manual für Beratende aussehen, mit deren Hilfe Beratungspersonal einen erfolgreichen Beratungsprozess für Neuzugewanderte gestalten?

Projektziel

SCOUT ist ein Projekt, das an die Entwicklungen rund um den ProfilPASS als Instrument zur Kompetenzermittlung anschließt. Es richtet sich an Beratungspersonal in sechs europäischen Ländern, das mit Neuzugewanderten arbeitet und deren Potenziale und Kompetenzentwicklungsinteressen ans Licht hebt. Hierzu soll der ProfilPASS angepasst und in leichte Sprache übersetzt werden. Neben einem Toolkit (Methodenkoffer) aus verschiedenen Beratungsinstrumenten werden ein Curriculum und ein Manual für Beratende erstellt. SCOUT wird vom DIE als Koordinator zusammen mit Partnerorganisationen aus Griechenland, Österreich, Schweden, Slowenien und Spanien bearbeitet.

 

Kontakt

Beteiligte Personen

Beteiligte Institutionen

Zuordnung zum Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung

Das Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung ist ein Koordinatensystem um Schwerpunkte der Bildungsforschung zu identifizieren.

Geographischer Raum, auf den sich das Projekt bezieht

Europa

Forschungsart

  • Geförderte Forschung

Förderung

  • Europäische Kommission
  • Erasmus+

Kooperationspartner

  • Andragoski zavod Ljudska univerza Velenje (AZ LUV)
  • DAFNI Kentro Epaggelmatikis Katartisis (DAFNI KEK)
  • DIE BERATER UNTERNEHMENSBERATUNGS GESELLSCHAFT MBH (Die Berater)
  • Formacion para el Desarrollo y la Inserción (DEFOIN)
  • SwIdeas AB