Herausgeber
Schrader, Josef Brandt, Peter
Titel
KI und Learning Analytics in der Erwachsenenbildung
Zeitschrift
weiter bilden
Ausgabe
4/2019
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv media
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/37203
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Abstract
Beim Lehren und Lernen können wir von KI profitieren, so Lutz Goertz im »Stichwort«. Alina Köchling und Shirin Riazy zeigen Vorteile von Learning Analytics auf, warnen aber, dass der Einsatz auch Diskriminierungen nach sich ziehen kann. Wie Lern-Empfehlungen durch die Maschine helfen, Lernziele zu erreichen, zeigt das EULE-Team, und Ralf Klamma beschreibt, wie Wearables und Augmented Reality die Weiterbildung verändern. Cäcilie Kowald stellt intelligente Chatbots als allzeit verfügbare Dialogpartner in Lernprozessen vor. Dass man aber nicht nur mit, sondern vor allem über KI sprechen sollte, legen Michael Brendel und Olaf Zawacki-Richter im Gespräch dar. Die Rubrik »Impuls« kommt diesmal mit einem eigenen Schwerpunkt: Tetyana Kloubert und Daniel Oelbauer haben Teilnehmende von Integrationskursen zur Wertevermittlung befragt, und Josef Schrader und Friderike Spang laden zu einem Dialog über den Umgang mit Wertekonflikten in den Integrationskursen ein.
Erzählen Sie Ihren Kontakten von unserer Publikation:

Inhalt

3
(PDF)

Rohwerder, Jan

Liebe Leserinnen & Leser

12
(PDF)

Brendel, Michael; Zawacki-Richter, Olaf; Rohwerder, Jan

»Wir müssen jetzt über KI sprechen«

weiter bilden spricht mit Michael Brendel & Olaf Zawacki-Richter
Können Künstliche Intelligenz und Learning Analytics helfen, Lehr-/Lernprozesse zu verbessern? Wo liegen die Grenzen, welche Fallstricke müssen beachtet werden? Und vor allem: Inwiefern wollen wir, dass »denkende « Maschinen nicht nur Bildungsprozesse, sondern unsere Gesellschaft prägen? Über diese Fragen sprach Redakteur Jan Rohwerder mit Michael Brendel, pädagogischer Mitarbeiter des Ludwig-Windthorst-Hauses in Lingen (Ems) und Autor des Buches »Künftige Intelligenz«, und mit Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter, Inhaber der Professur Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg.
17

Köchling, Alina; Riazy, Shirin

Fluch oder Segen?

Big Data und Learning Analytics im Lernkontext
Nicht nur in Online-Kursen werden immer mehr Daten über die und von den Teilnehmenden gesammelt. Diese Daten können mithilfe von Learning-Analytics-Programmen ausgewertet und verwendet werden, um Lernen zu personalisieren und Probleme in individuellen oder auch institutionellen Lernkontexten zu lösen.
22

Biel, Carmen; Brandt, Peter; Hellmich, Christoph; Kilian, Lars; Schöb, Sabine

Lern-Empfehlungen von der Maschine

Adaptives Recommending am Beispiel von EULE
Eine wichtige Aufgabe der Erwachsenenbildung besteht darin, Lernende dabei zu unterstützen, ihre Lernziele sinnvoll und erfolgreich weiter zu verfolgen. Kann Künstliche Intelligenz Lehrende bei dieser Aufgabe unterstützen oder diese sogar erfolgreicher bewältigen? Können Algorithmen passgenaue Lernvorschläge für Nutzerinnen und Nutzer von Lernumgebungen generieren? Die Autorinnen und Autoren führen in die Möglichkeiten solcher elektronisch generierten Recommendations ein und stellen anhand einer Lernumgebung für Lehrende der Erwachsenenbildung eine konkrete Umsetzungslösung vor.
26

Kowald, Cäcilie

Lernen im Dialog mit KI

Chatbots in der Erwachsenen- und Weiterbildung
Chatbots – Programme, die einen Dialog mit Nutzerinnen und Nutzern führen – werden vermehrt auch in der Weiterbildung eingesetzt. Cäcilie Kowald, Co-Autorin des Lernbot Kim der time4you GmbH, erläutert die Grundlagen der Funktionsweise von Chatbots und zeigt Möglichkeiten ihres Einsatzes auf.
26

Klamma, Ralf

Helfende Geisterhände

Augmented Reality und Wearables in lernintensiven Aus- und Weiterbildungen
Die großen Fortschritte in der Computertechnik vereinfachen nicht nur das Sammeln und Verarbeiten großer Datenmengen, sie ermöglichen auch neue Lehr-/Lernformen in der Bildung. Vor allem in der industriellen Aus- und Weiterbildung kann das Training mit Augmented-Reality-Technologie und Wearables große Vorteile bringen. Der Autor zeigt Anwendungsbeispiele solcher Technologien auf, die aus dem WEKIT-Forschungsprojekt stammen.
50

Kloubert, Tetyana; Oelbauer, Daniel

Erschlossen oder auferlegt?

Demokratiebildung und Wertevermittlung in Orientierungskursen für Zuwanderinnen und Zuwanderer
Die Integrationskurse für Migrantinnen und Migranten vermitteln nicht nur sprachliche Kompetenzen, sondern auch Wissen über die deutsche Gesellschaft und ihre Werte. Gelingt diese Wertevermittlung aus Sicht der Teilnehmenden? Dieser Frage gingen die Autorin und der Autor in einer qualitativen Untersuchung mit zwölf leitfadengestützten Interviews nach.
54
(PDF)

Schrader, Josef; Spang, Friderike

Zum Umgang mit konfligierenden Werten in Integrationskursen

Eine Einladung zum Dialog
In Integrationskursen für Migrantinnen und Migranten treffen Menschen mit unterschiedlichen Wertvorstellungen aufeinander. Wann kommt es dabei zu Konflikten? Wie wird mit ihnen umgegangen? Der Autor und die Autorin blicken auf die Sicht der Einrichtungen und Kursleitungen.
56
(PDF)

Brandt, Peter

Reaktionen auf KI